Skip to main content

 UNABHÄNGIG     FAKTENBASIERT     NEUTRAL

Akku Grasschere Vergleich 2018

Die besten Akku Grasscheren aus 2018 im Vergleich!

12345
Makita UM600DSMEX Stihl HSA 25 Set Akku-Grasschere Bosch Akku-Strauch- und Grassscheren-Set ASB 10,8 LI Bosch DIY Akku Gras- und Strauchscheren Set Isio Gardena ComfortCut Akku-Grasschere
ModellMakita UM600DSMEXStihl HSA 25 SetBosch ASB 10,8 LI SetBosch DIY Isio SetGardena ComfortCut
Preis

144,40 € 269,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

125,37 € 145,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,90 € 139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

63,50 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

75,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vergleichs-
ergebnis

1.1%

"sehr gut"

1.2%

"sehr gut"

1.4%

"sehr gut"

1.6%

"gut"

1.7%

"gut"

Bewertung
bei Amazon
Schnittbreite
Grasschneideblatt
16,0 cm11,0 cm10,0 cm8,0 cm8,0 cm
Schnittlänge
Strauchscherenmesser
20,0 cm17,0 cm12,0 cm & 20,0 cm12,0 cm18,0 cm (optional erhältlich)
Akku-Kapazität2 x 4,0 Ah2,0 Ah1,5 Ah1,5 Ah1,45 Ah
Akku-Spannung10,8 V10,8 V10,8 V3,6 V7,2 V
Akku wechselbar
Akku-Laufzeitmax. 120 minmax. 110 minmax. 100 minmax. 50 minmax. 90 min
Ladestandanzeige
Ladegerät enthalten
Teleskopstiel
enthalten
Teleskopgriff
nachrüstbar
Vorteile lange Akkulaufzeit
Schnittgutsammler
lange Akkulaufzeit
geringes Gewicht
lange Akkulaufzeit geringes Gewicht integrierte Laufräder
Griff abwinkelbar
Lieferumfang Gras-/ Strauchschere
2x Akku
Ladegerät
Grasscherblatt
Strauchschermesser
2x Messerschutz
Schnittgutsammler
Gras-/ Strauchschere
Ladegerät
Grasscherblatt
Strauchschermesser
Transporttasche
Gras-/ Strauchschere
Ladegerät
Grasscherblatt
2 x Strauchscheren-messer
Gras-/ Strauchschere
Ladegerät
Grasscherblatt
Strauchschermesser
Grasschere
Ladegerät
Grasscherblatt
Messerschutz
Größe32,9 x 17,7 x 13,1 cm50 x k.A. x k.A. cm35 x 28 x 10,5 cm30 x 14 x 10,5 cm40 x 20 x 20 cm
Gewicht1,5 kg0,6 kg0,9 kg0,55 kg0,8 kg
Preis

144,40 € 269,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

125,37 € 145,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,90 € 139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

63,50 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

75,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *

Über unsere Vergleichsprozedur: Die Produkte in dieser Vergleichstabelle wurden ausführlich recherchiert. Dabei wurden sowohl die Produkteigenschaften als auch etwaige Kundenrezensionen verglichen und bewertet. Für die Produktbewertung wurden zudem Testberichte und Testergebnisse unterschiedlicher Produkttests im Internet herangezogen. Unsere Redaktion fasst die gesammelten Informationen und Erkenntnisse zusammen und bewertet jedes Produkt objektiv, unabhängig und neutral.

Auf testella.de empfehlen wir ausgewählte Online-Shops, in denen die Produkte zu einem günstigen Preis erhältlich sind. Als kleines Dankeschön erhalten wir unter bestimmten Voraussetzungen eine kleine Provision des verlinkten Shops. Wir werden jedoch niemals für die Positionierung eines Produktes vergütet.

Wie hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

[Gesamt:7    Durchschnitt: 5/5]

Diesen Vergleich empfehlen:

Akku Grasschere Kaufratgeber - Das sollten Sie vor dem Kauf wissen!

Das Wichtigste im Überblick!

Eine Akku Gartenschere ist mittlerweile unentbehrlich für jeden, der seinen Garten richtig pflegen möchte. Sehr oft sind diese Scheren auch als Kombi-Gerät erhältlich. So wird per Knopfdruck aus einer Akku Grasschere eine Akku Strauchschere oder auch ein Rasenkantenschneider.
Akku Grasscheren kommen überall dort zum Einsatz, wo es um Feinarbeit im Garten geht. Sie werden nicht nur zum Schneiden von Gräsern eingesetzt, sondern auch zur Formgebung von Sträuchern.
Akku Grasscheren zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit aus. Im Gegensatz zu anderen schweren elektrischen Gartengeräten wie Rasentrimmern oder Heckenscheren, wird man von der Arbeit mit einer Akku Grasschere keinen Muskelkater bekommen.
Eine Akku Grasschere verfügt über ein Aufstecksystem, bei dem die Aufsätze ausgetauscht werden können. Daher gibt es für fast alle Modelle ein entsprechendes Ersatzmesser, das man zusätzlich kaufen kann.
Akku Grasscheren sind sehr unkompliziert in ihrer Verwendung, denn man braucht weder Steckdosen noch Kabel. Daher kann man sehr schnell und einfach die Gartenarbeiten vollziehen und muss dabei nicht mehr auf Kabellänge oder auf das Vorhandensein einer Steckdose achten.

Was ist eine Akku Grasschere?

Eine Akku Grasschere bzw. eine Strauchschere darf keineswegs im Garten fehlen. Sie ermöglicht eine perfekte Pflege des Gartens überall dort, wo der Rasenmäher nicht hinkommt. Praktisch ist die Akku Grasschere auch deshalb, weil die meisten Modelle über ein Wechselmesser zum Schneiden von Sträuchern und Büschen verfügen. So lassen sich auch dickere Grashalme beschneiden aber auch Sträucher beliebig formen. Obwohl in den Kombi-Geräten beide Scheren vereint sind – also die Grasschere und die Strauchschere – werden sie dennoch meistens nur als Grasschere bezeichnet.

Die Akku Grasschere in der Praxis
Die Akku Gras- und Strauchschere im Einsatz

Die führenden Hersteller von Gartengeräten bieten eine immer größere Anzahl an verschiedenen Gras- und Strauchscheren an. Dabei entstehen immer mehr Varianten und sogar auch Kombinationen aus verschiedenen Geräten. Darüber hinaus sind die Übergänge zwischen den verschiedenen Gerätetypen oftmals sehr fließend.

Wo wird die Gras- und Strauchschere eingesetzt?

Die Visitenkarte eines jeden Gartens ist sein gepflegter Rasen. Nach dem Rasenmähen folgt jedoch die etwas mühseligere Arbeit – nämlich das Schneiden der Kanten. In der Regel wird die Schere überall dort eingesetzt, wo es um Feinarbeiten im Garten geht. Kanten, die nach dem Rasenmähen an Zäunen, an Wegen oder an Mauern überstehen, werden mit dieser Grasschere zuverlässig beseitigt. Eine Gras- und Strauchschere wird daher vor allen Dingen zum Schneiden von Gras verwendet und in erster Linie beim Schneiden der Kanten. Da die Messer der Akku Grasschere sehr scharf und präzise sind, kann das Gerät auch zur Formgebung von Sträuchern verwendet werden.

Neben dem Modellieren von Buchsbäumen wird die Akku Grasschere auch für die Gestaltung von Bastardzypressen, Thuja-Bäumen oder Eibenpflanzen verwendet.

Wie funktioniert eine Akku Grasschere?

Mit einer multifunktionellen Akku Grasschere kann man sehr bequem einen ansprechenden Garten zaubern. Mit wenigen Handgriffen kann eine solche Grasschere nämlich in eine Strauchschere umgewandelt werden.

Die Stromversorgung

Der AkkuBei einer Akku Grasschere werden Akkus mit einer Lithium-Ionen-Technologie verwendet. Ein Lithium-Ionen-Akku wird binnen 3,5 Stunden komplett aufgeladen. Diese Akkus können sich nicht selbst entladen und haben keinen Memory-Effekt, was sehr vorteilhaft ist. Es gibt hier jedoch Unterschiede in Bezug auf die Spannung aber auch auf die abgegebene Leistung. Fast alle dieser Akkus arbeiten im Spannungsbereich, der zwischen 3 V und 4 V ist. Im Gegensatz zu Akku Grasscheren wird bei Akku Strauchscheren mehr Strom verwendet. Daher gibt es auch Unterschiede hinsichtlich der Ladelaufzeit des Akkus. Das Aufladen der Akku Grasschere funktioniert ganz einfach per Ladekabel. Es ist somit keine besondere Ladestation erforderlich.

Die verschiedenen Aufsätze

Die Aufsätze width=Eine Akku Gras- und Strauchschere verfügt zudem über verschiedene Aufsätze. Zum einen handelt es sich dabei um ein Grasschermesser und zum anderen um das Strauchschermesser. Diese zwei Scherenaufsätze unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Form. Auch in Bezug auf die Längen der Aufsätze sind Unterschiede zu bemerken. Durch diese ist es möglich sowohl Sträucher als auch die Kanten der Rasenflächen zu schneiden. Wichtig sind sie umso mehr, da man diese Flächen nur schwer mit dem Rasenmäher erreichen kann. Die Länge dieser Messer gibt somit die entsprechende Schnittlänge an. Je größer die Schnittlänge, desto schneller können die gewünschten Sträucher gekürzt werden. Für Sträucher mit einer bestimmten Form sind Aufsätze mit einer kürzeren Klinge jedoch vorteilhafter.

Ein Grasschermesser zeichnet sich durch eine hohe Schärfe und einen exakten Lauf aus. Dadurch wird das Gras sehr sauber geschnitten und nicht gequetscht. Im Gegensatz dazu ist das Strauchschermesser doppelt so lang und dient dazu, Hecken, Efeu aber auch Buchsbäume zu schneiden.

Für wen ist eine Akku Grasschere sinnvoll?

Damit man den Rasen vor dem Haus oder auch im Garten in die gewünschte Form bringen kann, ist eine Akku Grasschere das perfekte Gartenwerkzeug. Die Schere sorgt nämlich für mehr Flexibilität im eigenen Garten, denn sie ist nicht an Kabel und Steckdose gebunden.

So ist eine Akku Grasschere für jeden Gartenfreund und Hobbygärtner sinnvoll, der seinen Rasen und seine Büsche bearbeiten und in Form bringen möchte. Jeder, der einen Buchsbaum im Garten besitzt, sollte daher über den Kauf einer Akku Grasschere nachdenken. Nur mit einer solchen Schere werden perfekt gestaltete Buchsbäume ermöglicht, denn Akku Grasscheren sind speziell dafür konzipiert, um Buchsbäume zu schneiden.

Eine Akku Grasschere ist für jeden Garteninhaber sinnvoll, denn mit ihr geht die Pflege von Rasenkanten, von Büschen und von Sträuchern sehr einfach und komfortabel von der Hand.

Was muss beim Kauf beachtet werden?

Da die Akku Grasschere ein Gebrauchsgegenstand darstellt, muss man sich schon im Vorfeld des Kaufs Gedanken über die Ersatzteile machen. Dies bezieht sich in erster Linie auf die Akkus der Gras- und Strauchschere. Denr Akku kann allerdings nur dann ersetzt werden, wenn er auch ausgetauscht werden kann. Wenn dies nicht der Fall ist, so ist die Schere nach einem Akku-Defekt nicht mehr brauchbar.

Es sollte auch darauf geachtet werden, dass die Akku Grasschere über eine Ladeanzeige verfügt. Beim schwachen Akku verfärbt sie sich rot und fängt an zu blinken. So kann man die Arbeit besser einplanen und schon am Anfang der Arbeit feststellen, ob der Akku über seine komplette Kapazität verfügt.

Gibt es Alternativen zur Akku Gras- und Strauchschere?

Bei der Anschaffung der Akku Grasschere ist es wichtig darauf zu achten, dass das Gerät über mehrere Funktionen verfügt. Die meisten Grasscheren können ohne Zusatzwerkzeug zu einer Strauchschere umgewandelt werden. Ermöglicht wird dies durch die sogenannte Stecktechnik. Eine Alternative sind Heckenscheren oder Rasentrimmer, die jedoch mehr Zeit beanspruchen und nicht sehr handlich sind.

Wann lohnt sich der Kauf einer Akku Grasschere?

Bevor man sich eine Akku Grasschere zulegt, sollten einige Dinge vorab geklärt werden. Alle, die eine Grasschere kaufen, sollten dabei zielgerecht vorgehen und nur das Gerät kaufen, das auch tatsächlich im Garten gebraucht wird. Daher muss zunächst überlegt werden, für welche Zwecke die entsprechende Akku Grasschere gekauft wird. So ist für ein kleines Rasenstück auch eine preisgünstige Variante völlig ausreichend. Für intensive Gartenarbeiten sollte auf Qualität und auf zusätzliche Funktionen des Gerätes gesetzt werden. Der Kauf einer Akku Grasschere lohnt sich daher vor allem dann, wenn man die Arbeit im Garten liebt. Wenn man einen ordentlichen Garten haben oder Buchsbäume nach Wunsch gestalten möchte, kann sich ein Kauf durchaus lohnen.

Welche Vor- und Nachteile haben Akku Grasscheren?

Ein enormer Vorteil der Gras- und Strauchschere besteht darin, dass man bei der Gartenarbeit nicht zu viel Kraft einsetzen muss. Dadurch geht die Arbeit viel leichter von der Hand, denn das Gerät eignet sich hervorragend für ein einfaches Verschneiden von Rasenkanten und Buchsbäumen.

Vor- und Nachteile einer Akku Grasschere im Überblick

Vorteile

  • Akkubetrieb ermöglicht Bewegungsfreiheit
  • Unabhängigkeit vom Stromnetz arbeiten
  • Keine Schnittbewegungen durchzuführen
  • Geringes Gewicht
  • Einfacher Messerwechsel
  • Ergonomisches Design: leichtere Handhabung
  • Präzises und schnelles Arbeiten
  • Unterschiedliche Aufsätze: Mehrere Funktionen

Nachteile

  • Begrenzte Akkulaufzeit
  • Geräuschemission
  • hohe Anschaffungskosten
  • technische Defekte möglich

Der Akku Grasschere Test – Worauf kommt es an?

Eine Empfehlung der besten Akku Gras- und Strauchschere ist von einem Vergleich der wichtigsten Merkmale derselben abhängig. Zu diesen Merkmalen bzw. Kriterien gehören vor allem die Laufzeit des Akkus, die eventuellen Aufsätze, das entsprechende Gewicht, aber auch viele andere Faktoren. Als Grundlage des Vergleichs von Akku Grasscheren empfiehlt es sich auf jeden Fall auch die Kundenrezensionen in bekannten Onlineshops anzusehen. Darüber hinaus sind die spezifischen Daten der Geräte maßgebend, die der Hersteller zur Verfügung stellt.

Akku Grasschere Test - Hinweise aus der PraxisIn den zahlreichen Akku Grasscheren Tests werden vor allem die folgenden Eigenschaften der Produkte auf den Prüfstand gestellt, weshalb es sich lohnt vor dem Kauf diese aufs Genaueste unter die Lupe zu nehmen:

  • Leistung
  • Sicherheit
  • Ergonomie und Handhabung
  • Geräuschemissionen
  • Rand- und Flächenschnitt

Eine wichtige Rolle spielen auch die objektiven Akku Grasschere Tests, die in unabhängigen TÜV-Laboren durchgeführt werden. Anhand dieser umfangreichen Tests kann man einen besseren Überblick über die Vielfalt von Akku Grasscheren bekommen.

Unser Vergleichssieger in der Praxis

Laut neuesten Tests, in denen Akku Grasscheren verschiedener Hersteller verglichen wurden, haben die Grasscheren der Hersteller Makita, Bosch, Stihl und Gardena die Nase vorn. Bei allen der im Test untersuchten Grasscheren gab es meistens nur Vorteile, die genannt werden konnten. Doch im Gegensatz zu anderen Modellen, die getestet wurden, gibt es beim Vergleichssieger keinen einzigen Nachteil. Weitere namhafte Hersteller sind Gardena, Berlan und Ryobi, die ebenfalls nur hochwertige Ware anbieten.

Gartenarbeit am Teich mit der Akku Grasschere

Die Akku Grasschere ist auch für Arbeiten am Gartenteich gut geeignet.

Als Nachteile der anderen Modelle im Akku Grasschere Vergleich wurden am häufigsten die folgenden genannt: die Haltbarkeit des Akkus sei mangelhaft, Akkus und Ladegerät der Grasschere seien nicht im Lieferumfang, die Qualität der Messer sei schlecht, der Stecker des Ladekabels sei schwer erreichbar. Positiv ist aber aufgefallen, dass die meisten der getesteten Scheren ihre Schnittaufgaben sehr gut bewältigen.

Welches Zubehör gibt es für eine Akku Grasschere?

Unabhängig vom Preis der Akku Gartenschere zählen Ersatzakkus und entsprechende Ladegeräte zum gängigsten Zubehör. Dadurch kann man die Geräte sofort nach dem Kauf aufladen. Auch ein Grasscherblatt und ein Strauchscherenmesser sind meistens im Lieferumfang.

Akku Grasschere mit TeleskopstielViele Hersteller bieten zur Akku Grasschere auch einen Teleskopstiel an. Bei einigen Akku Grasscheren im Test ist dieser schon im Set dabei. Der Teleskopstiel ist von großem Vorteil, denn bei großen Rasenflächen kann eine lange Arbeit im Knien oder im Hocken den Rücken ganz stark strapazieren. Der Nachteil dieses Stiels ist jedoch die Tatsache, dass man die Grasschere am Teleskopstiel nicht so genau führen kann. Außerdem hat man dadurch keinen genauen Einblick in Bezug auf die Klingen der Grasschere.

Viele Anbieter bieten für ausgedehntere Arbeiten eine Ersatzklinge für die Grasschere an. Mit dieser Klinge hat man die Möglichkeit, Sträucher, Büsche und Hecken zu schneiden und in Form zu bringen. Bei diesen Arbeiten muss aber beachtet werden, dass stets ein geladener Wechselakku griffbereit liegt, um die Arbeit ohne Zwischenladung zu beenden.

Beim Kauf muss auf das Gewicht und auf eine ergonomische Form geachtet werden. Dank einer guten Ergonomie liegt die Akku Grasschere gut in der Hand. Somit werden Verspannungen und Verkrampfungen der Hand effektiv vorgebeugt. Eine leichte Akku Grasschere ermöglicht länger andauernde Gartenarbeiten. Diese sind durch die Leichtigkeit des Geräts viel einfacher auszuführen.

Zum weiteren Zubehör der Akku Grasschere zählt auch ein Koffer. Darin kann die Schere sicher aufbewahrt werden. So sind die Geräte vor Feuchte, Staub und Schmutz sicher, wenn sie eine Zeit lang nicht verwendet werden.

Für einige der Modelle gibt es auch einen entsprechenden Schnittgutsammler. Beim Schneiden von Sträuchern und Buchsbäumen fällt ziemlich viel Abfall auf den Boden. Um sich die Arbeit des Aufsammelns dieses Abfalls zu sparen, ist die Anschaffung eines solchen Sammlers womöglich sehr sinnvoll.

Fazit

Alle Akku Grasscheren sind handlich ausgeführt und sehr einfach zu bedienen. Praktisch sind sie vor allem in der Kombination mit einem Teleskopstiel als Verlängerung. Beim Kauf sollte man vor allem auf austauschbare Messer achten. Auch sollte eine Strauchschere im Lieferumfang enthalten sein. Der eingebaute Akku spielt eine große Rolle in Bezug auf die Laufzeit. Daher sollte man sich vor dem Kauf genauestens darüber informieren. Für gelegentliche Einsätze kann man auch eine günstigere Variante kaufen.

Vergleichssieger

Makita UM600DSMEX
Makita UM600DSMEX

144,40 € 269,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *

Preis-Leistungs-Sieger

Bosch DIY Akku Gras- und Strauchscheren Set Isio
Bosch DIY Isio Set

63,50 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *