Skip to main content

 UNABHÄNGIG     FAKTENBASIERT     NEUTRAL

IPL Gerät zur Haarentfernung Vergleich 2018

Die besten IPL Geräte für eine dauerhafte Haarentfernung aus 2018 im Vergleich!

12345
Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956 / Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Bikini-Zone & Achseln Philips Lumea Prestige Plus IPL Haarentfernungsgerät SC2009 / Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 3 Aufsätzen für Gesicht, Körper & Bikini-Zone / Kabellos Philips Lumea Advanced IPL Haarentfernungsgerät SC1997/00 / Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inklusive 2 Aufsätzen für Gesicht und Körper / Kabelgebunden Beurer IPL 10000 plus, dauerhafte Haarentfernung, klinisch getestet, extra große Lichtfläche, 250.000 Lichtimpulse Braun Silk-expert IPL Haarentfernungsgerät BD 5009, dauerhafte Haarentfernung, mit Peeling-Gerät
Modell Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956Philips Lumea Prestige Plus IPL Haarentfernungsgerät SC2009Philips Lumea Advanced IPL Haarentfernungsgerät SC1997/00Beurer IPL 10000 plus Dauerhafte HaarentfernungBraun Silk-expert IPL Haarentfernungsgerät BD 5009
Preis

424,84 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

537,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

249,00 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

269,97 € 549,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

304,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vergleichs-
ergebnis

1.1%

"sehr gut"

1.2%

"sehr gut"

1.4%

"sehr gut"

1.8%

"gut"

1.9%

"gut"

Bewertung
bei Amazon
WirkungBis zu 92% weniger Haare bereits nach 3 Anwendungen!Bis zu 92% weniger Haare bereits nach 3 Anwendungen!Bis zu 92% weniger Haare bereits nach 3 Anwendungen!Bis zu 50% Haarreduzierung nach nur 3 - 4 Behandlungen94% berichten über erkennbare Ergebnisse nach nur drei Monaten!
Behandlungs-
Geschwindigkeit
8,5 Minuten
(für einen Unterschenkel)
7,5 Minuten
(für einen Unterschenkel)
7,5 Minuten
(für einen Unterschenkel)
8 Minuten
(für einen Unterschenkel)
8 Minuten
(für einen Unterschenkel)
Akkubetrieb
Kabelbetrieb
geeignete HauttöneI - VI - VI - IVI - VI - V
Hauttonsensor
Leistungsstufen55563
Aufsätze4
(Gesicht-Aufsatz, Körper-Aufsatz, Achselhöhlen-Aufsatz, Bikinizonen-Aufsatz)
3
(Gesicht-Aufsatz, Körper-Aufsatz, Bikinizonen-Aufsatz)
2
(Gesicht-Aufsatz, Körper-Aufsatz)
2
(Körper-Aufsatz, Präzisionsaufsatz)
1
(für Gesicht & Körper)
Besonderheiten integrierter Akku
inkl. Lumea App
integrierter Akku
inkl. Lumea-App
leicht & kompakt große Lichtfläche
inkl. MyIPL App
leicht & kompakt
inkl. Peelingbürste
Lieferumfang IPL Gerät
Gesicht-Aufsatz
Körper-Aufsatz
Achsel-Aufsatz
Bikinizone-Aufsatz
Netzteil
Transporttasche
IPL Gerät
Gesicht-Aufsatz
Körper-Aufsatz
Bikinizone-Aufsatz
Netzteil
Transporttasche
IPL Gerät
Gesicht-Aufsatz
Körper-Aufsatz
Netzteil
Transporttasche
IPL Gerät
Körper-Aufsatz
Präzisionsaufsatz
Netzgerät
IPL Gerät
Multi-Aufsatz
Peeling-Bürste
Netzteil
Gewicht561 g544 g366 gk.A.339 g
Preis

424,84 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

537,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

249,00 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

269,97 € 549,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

304,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *

Über unsere Vergleichsprozedur: Die Produkte in dieser Vergleichstabelle wurden ausführlich recherchiert. Dabei wurden sowohl die Produkteigenschaften als auch etwaige Kundenrezensionen verglichen und bewertet. Für die Produktbewertung wurden zudem Testberichte und Testergebnisse unterschiedlicher Produkttests im Internet herangezogen. Unsere Redaktion fasst die gesammelten Informationen und Erkenntnisse zusammen und bewertet jedes Produkt objektiv, unabhängig und neutral.

Auf testella.de empfehlen wir ausgewählte Online-Shops, in denen die Produkte zu einem günstigen Preis erhältlich sind. Als kleines Dankeschön erhalten wir unter bestimmten Voraussetzungen eine kleine Provision des verlinkten Shops. Wir werden jedoch niemals für die Positionierung eines Produktes vergütet.

Wie hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Diesen Vergleich empfehlen:

IPL Haarentfernung Gerät Kaufratgeber - Das sollten Sie vor dem Kauf wissen!

Das Wichtigste im Überblick!

Das IPL Haarentfernungsgerät macht eine dauerhafte Haarentfernung am ganzen Körper möglich. Eine Wunderwaffe gegen unerwünschten Haarwuchs? Das IPL Gerät arbeitet mit intensiven Lichtimpulsen, die das Haar bis zur Haarwurzel zerstören. Experten sprechen in diesem Zusammenhang auch vom „Blitzen“.

Leider eignen sich IPL Geräte nicht für jeden Haut- und Haartyp. Die Bedienungsanleitung der einzelnen Geräte sorgt mit einer Tabelle für Sicherheit. Darüber hinaus sind die Geräte mit einem Hauttonsensor versorgt, der den Lichtimpuls einstellt.

IPL Geräte eignen sich auch nicht für alle Personengruppen. Es gibt bestimmte Krankheiten, Hautmerkmale und andere Merkmale, bei denen das Gerät nicht angewendet werden darf. Lesen Sie in unseren Ausführungen, worauf bei der Anwendung des IPL Gerätes zu achten Und erfahren Sie auch, für wen das Gerät nicht geeignet ist. Bei Unsicherheiten in der Anwendung können Körperhaare auch in speziellen Hautarztpraxen in mehreren Sitzungen entfernt werden.

Die Haarentfernung mit IPL Technik ist nicht mit Schmerzen verbunden. Allerdings muss für die Behandlung etwas Zeit eingeplant werden. Denn einzelne Körperregionen sind Stück für Stück zu behandeln. Dabei darf jede Körperstelle nur einmal geblitzt werden. Sonst kann es zu Hautreizungen kommen.

Ein Tipp von uns gleich zum Anfang: Wer im Winter mit der IPL Behandlung beginnt, darf sich im Sommer bereits über deutlich reduzierten Haarwuchs freuen!

Was ist ein IPL Haarentfernungsgerät?

Glatte Haut am Körper – ein Schönheitsideal, das aktuell viele Menschen umtreibt. Wer seine Körperhaare entfernt, befindet sich in guter Gesellschaft. Schließlich ergab eine Studie von Philips, dass sich 78 Prozent der befragten Frauen und 69 Prozent der Männer die Körperhaare entfernen, weil sie sich so einfach wohler fühlen. Philips stellt unter anderem auch IPL Geräte her und befragte im Jahr 2015 für diese Studie jeweils rund 500 Frauen und Männer.

Die Haarentfernung liegt im Trend und dient meist dem eigenen Wohlbefinden. Mit dem IPL Haarentfernungsgerät verlängern sich die Behandlungsintervalle. Der Haarwuchs verringert sich nach einigen Anwendungen deutlich oder setzt komplett aus.

IPL bedeutet „Intense Pulsed Light“ und bedeutet „intensiv pulsierendes Licht“. Landläufig passt die Übersetzung „Blitzlichtbehandlung“ am besten. Im Grunde genommen ist die IPL Methode eine Form der Photoepilation. Das Gerät ähnelt im Aussehen einem kleinen Föhn. Nur dass er statt warmer Luft Lichtblitze aussendet. Und zwar mit unterschiedlichen Aufsätzen gezielt auf bestimmte Körperregionen.

Die innovative Methode bietet im Vergleich mit anderen Haarentfernungs-Methoden zahlreiche Vorteile. Immerhin sorgt sie nach einigen Anwendungen dafür, dass die Körperbehaarung jahrelang kein Thema mehr ist. Damit gehört die IPL Haarentfernung zu den Methoden der dauerhaften Haarentfernung.

Funktionsweise eines IPL Geräts

Das Geheimnis der IPL Haarentfernungsgeräte liegt in dem verwendeten Licht beziehungsweise Lichtspektrum. Die Lichtquelle in IPL Geräten ist eine Xenonlampe. Mittels einer Kartusche können IPL Geräte eine bestimmte Anzahl von Lichtblitzen auslösen. Bei vielen Geräten wird die Lebensdauer mit der Anzahl der Lichtblitze festgelegt. Sie wirken gezielt auf die einzelnen Körperstellen ein und verödet dadurch die Haarwurzeln in einer bestimmten Wachstumsphase. Dabei wird das positive Lichtspektrum ausgenutzt. Das für die menschliche Haut schädliche UV-Licht wird jedoch herausgefiltert.

Funktionsweise eines IPL GerätsBei der IPL Haarentfernung wirken die feinen Härchen wie ein Leiter. Sie nehmen die Lichtimpulse auf, verstärken sie und leiten sie an die Haarwurzel weiter. Die Haarwurzel verbrennt durch die entstehende Wärme. Damit das IPL Haarentfernungsgerät optimal arbeiten kann, müssen zwei Faktoren gegeben sein!

Diese zwei Voraussetzungen müssen für eine optimale IPL-Anwendung erfüllt werden

  • Das Haar enthält genügend Melanin.
  • Das Haar befindet sich in der Wachstumsphase.

Welche Rolle spielt Melanin bei der IPL Haarentfernung?

Melanin ist ein Farbpigment, das unter anderem die Haarfarbe mitbestimmt. Und die IPL Haarentfernungsgeräte machen sich diese Pigmentierung zunutze. Denn Melanin funktioniert im Haar als Energiewandler für genau das Lichtspektrum, das die IPL Geräte aussenden. Melanin wandelt das Licht in Wärme um, die ausreicht, die Haarwurzel zu zerstören. Das heißt, je mehr Melanin im Haar vorhanden ist, desto effektiver lässt sich die IPL Haarentfernung anwenden.

Darauf reagieren die Hersteller, indem sie Sensoren einbauen, mit denen sich die Intensität der Lichtimpulse je nach Haartyp einstellen lässt. Das Gerät gibt dadurch selbst den Hinweis, welche Intensität gewählt werden sollte. Hochwertige Geräte stellen die Intensität dauernd neu ein, je nachdem welche Hautpartie behandelt wird. Prinzipiell gilt, dass dunkleres Haar mehr Melanin enthält. Daher ist die Methode bei dunkler Körperbehaarung effektiver.

Das körpereigene Melanin leitet den energiegeladenen Lichtblitz bis in die Haarwurzel weiter. Deshalb bestimmt die im Haar enthaltene Menge an Melanin über die Wirksamkeit der IPL Haarentfernung. Ganz helle Haartypen werden mit den Ergebnissen der IPL Haarentfernung nicht zufrieden sein.

Warum sind die Wachstumszyklen der Haare für die IPL Methode wichtig?

Die zweite Grundlage, die gegeben sein muss, damit die IPL Haarentfernung funktioniert ist der entsprechende Wachstumszyklus. Denn nur, wenn sich das Haar im Wachstum befindet, ist es fest mit der Haarwurzel verbunden. Folglich kann es auch nur in dieser Phase die Energie aus dem Lichtimpuls bis in die Wurzel weiterleiten. Das Ziel der IPL Methode ist es, die Haarwurzel zu veröden.

Die Körperhaare befinden sich immer in drei unterschiedlichen Wachstumsstadien. Einige Haare sind in der Wachstumsphase (Anagenphase / aktive Phase), andere befinden sich in der Übergangs- oder Katagenphase. Wieder andere Haare ruhen gerade. Das heißt, sie sind in der Ruhe- oder Telogenphase.

Das Wachstumsstadium der Haare ist entscheidend. Nur in der Wachstumsphase ist das Haar mit der Wurzel verbunden. Der Erfolg der IPL Haarentfernung hängt von mehrfacher Wiederholung ab. Schließlich befinden sich in jeder Körperzone immer einige Haare in einer anderen Phase.

Wachstumsphase

Diese Phase ist die entscheidende für die IPL Methode. Laut www.dermatherm.de/Seite/behandlung/haarentfernung.html befinden sich etwa 20 bis 30 Prozent der Haare in der Wachstumsphase. In dieser aktiven Phase sind die feinen Härchen in Verbindung mit der Wurzel. Deshalb können sie die Energie aus dem Lichtblitz umwandeln und in die Haarwurzel weiterleiten.

Übergangsphase

In diesem Zustand trennt sich das Haar von der Wurzel. Dabei verändern sich auch die Zelle und die Haarwurzel. Das Haar wird abgestoßen und wandert langsam an die Hautoberfläche. In diesem Stadium besitzt das Haar keine Verbindung mehr zur Haarwurzel. Deshalb verbrennt es zwar bei der Behandlung mit dem IPL Haarentfernungsgerät. Aber die Haarwurzel bleibt intakt und kann innerhalb weniger Wochen wieder neu Haare produzieren.

Ruhephase

Nun erhält das Haar keine Nährstoffversorgung mehr. Dadurch wird es dünner und fällt schließlich aus. Mit 10 bis 30 Prozent befinden sich immer mehrere Haare in dieser Phase. In diesem Stadium kann die Haarwurzel nicht verödet werden, da die Verbindung zu dem melaninhaltigen Haar fehlt.

IPL Gerät zur dauerhaften Haarentfernung?

Die Formulierung „dauerhafte Haarentfernung“ lässt schmunzeln. Denn ganz so dauerhaft wie die Vokabel verspricht, wirkt die IPL Haarentfernung nicht. Gerade bei der Anwendung von IPL Haarentfernungsgeräten für zuhause ist das Blitzlicht weniger intensiv. Häufig wird nur der Schock der Haarwurzel erreicht. Davon erholt sich die Wurzel wieder und kann nach zwei oder drei Monaten wieder neue Haare wachsen lassen.

Dauerhafter wirken dagegen IPL Geräte beim Arzt. Grundsätzlich ist es jedoch nicht nur eine Frage der Wirksamkeit, sondern auch der Kosten. Welche Vorzüge die Haarentfernung durch einen Arzt hat, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Wofür wird ein IPL Gerät verwendet?

Die IPL Haarentfernung für zuhause ist sehr breitflächig einsetzbar. Überall dort, wo Körperhaare stören, können sie mit dem IPL Gerät behandelt werden. Die Intensität der Lichtimpulse ist extra so eingestellt, dass bei gesunder Haut keine Gefahr der Hautschädigung besteht.

IPL Haarentfernung am Körper

Im Grunde genommen eignet sich die IPL Haarentfernung für den ganzen Körper. Dies wird vor allem Männer beruhigen, die unter einem zu starken Haarwuchs leiden. Für große Flächen sollten möglichst große Aufsätze verwendet werden. Vor allem am Körper ist darauf zu achten, dass keine Stellen doppelt behandelt werden. Dies kann zu Hautreizungen führen. Falls die Behandlung nicht am Stück durchgeführt werden kann, sind die bereits behandelten Regionen zu kennzeichnen.

Philips bietet beispielsweise ein IPL Haarentfernungsgerät für Männer an, das mit einem besonders großen Körperaufsatz versehen ist. Damit sparen Sie Zeit, denn die Behandlung geht schneller als mit kleineren Aufsätzen.

IPL Haarentfernung der Unterschenkel

IPL Haarentfernungsgerät an den UnterschenkelnDie Unterschenkel gehören zu dem Bereich, an dem die ersten Versuche mit dem IPL Gerät gemacht werden können. Hier ist die Behandlung einfach und so können die Abläufe eingeübt werden. Natürlich sollten an den Unterschenkeln die gleichen Behandlungsschritte durchgeführt werden, wie am restlichen Körper.

  • 24 Stunden vorher rasieren
  • kein Sonnenbad zwei Wochen davor und danach
  • Haut vor der Anwendung reinigen

IPL Haarentfernung in den Achselhöhlen

IPL Haarentfernung im Achsel-BereichWäre es nicht ein Traum, wenn die Achselbehaarung endlich dauerhaft entfernt wäre? Mit dem IPL Gerät kann dieser Traum innerhalb von einem viertel Jahr bereits in erreichbare Nähe rücken. Achselhaare eignen sich gut zum Entfernen durch die IPL Methode. Allerdings ist darauf zu achten, dass gerade die Haare in den Achselhöhlen 24 Stunden vor der Behandlung rasiert werden. Denn sonst leitet das Haar den Lichtimpuls nicht in die Haarwurzel weiter, sondern verbrennt regelrecht.

Die Achselhaare sind dunkel, die Haut unter den Achseln meist hell. Beste Voraussetzungen für die dauerhafte Entfernung der Haare in den Achselhöhlen mit dem IPL Gerät.

IPL Haarentfernung im Gesicht

IPL Haarentfernung im GesichtIm Gesicht stören vor allem Frauen dunkle, feste Haare auf der Oberlippe oder am Kinn. Denn keine Frau möchte einen Damenbart tragen. Bei geplanter Haarentfernung im Gesicht sollte vor dem Kauf eines IPL Gerätes darauf geachtet werden, dass ein spezieller Aufsatz im Set enthalten ist. Der IPL Aufsatz für das Gesicht ist klein und mit einem zusätzlichen UV-Lichtfilter ausgestattet. Grundsätzlich muss bei der Gesichtsbehandlung die normale Vorgehensweise beachtet werden. Darüber hinaus ist die Gebrauchsanweisung des Gerätes zu beachten.

Was ist mit der IPL Behandlung der Augenbrauen?

Auch die Augenbrauen können mit dem IPL Haarentfernungsgerät behandelt werden. Allerdings sollte dieser Bereich den Fachleuten überlassen werden. Selbst Philips empfiehlt die Anwendung des Lumea Prestige nur im unteren Gesichtsbereich.

Wir geben an dieser Stelle auch noch zu bedenken, dass sich die Mode immer wieder ändert. Die IPL Haarentfernung ist jedoch dauerhaft ausgelegt. Haare, die einmal weg sind, sollten nicht wieder wachsen. Deshalb sind an den Augenbrauen nur die störenden Haare für die IPL Methode empfehlenswert.

IPL Haarentfernung im Intimbereich

IPL Haarentfernung im IntimbereichDie IPL Methode lässt sich im Intimbereich genauso anwenden, wie am restlichen Körper. Teilweise gibt es spezielle Bikiniaufsätze, die für die zarte Haut im Intimbereich besonders gut geeignet sind. Der Vorteil der IPL Behandlung im Intimbereich ist, dass die Haare nach mehreren Wiederholungen dauerhaft entfernt werden. Zumindest werden sie nicht im großen Stil wieder wachsen. Denn die Haarwurzeln wurden durch die Hitze der Lichtblitze verödet.

Der Intimbereich liegt unter dem Slip beziehungsweise bei Männern unter den Boxershorts. Grundsätzlich ist gegen die eigene Durchführung der Anwendung nichts zu sagen. Allerdings sollten Männer an Hoden und Penis ganz genau auf die Anleitung achten. Häufig ist dort die Haut etwas dunkler, sodass die Ergebnisse schlechter ausfallen. In jedem Fall muss der Hauttonsensor neu eingestellt oder überprüft werden.

Gerade im Intimbereich kann auch die Beratung durch eine Fachpraxis Sicherheit vermitteln. Allerdings gibt es auch Sicherheit, vor der Enthaarung der Bikinizone etwas Erfahrung am restlichen Körper zu sammeln.

Erfahrene IPL Anwenderinnen berichten übereinstimmend, dass sie im Laufe der Anwendung an Sicherheit und Schnelligkeit gewannen. Wir empfehlen, dass Sie sich von den einfachen, großflächigen Körperstellen zu den feineren Regionen vorarbeiten. Gehen Sie sorgsam und nicht übereilt mit Ihrem Körper um. Ihre zarte und glatte Haut wird es Ihnen nach einiger Zeit danken.

IPL Haarentfernung Zuhause oder vom Arzt?

Die Frage nach der Gründlichkeit und die Qualitätsunterschiede zwischen Geräten für Zuhause oder die Arztpraxis wirft Unsicherheiten auf. Soll ich meinen Körper wirklich im eigenen Heim haarfrei machen? Was aber, wenn ich das Gerät unsachgemäß handhabe und meine Haut dadurch schädige? Ist es dann nicht besser, in die Arztpraxis zu gehen?

Wer seine Haare in einer spezialisierten Praxis entfernen lässt, profitiert meist von modernsten Geräten und speziellem Fachwissen. Denn die Praxen sind auf Behandlungen zur Haarentfernung gut eingerichtet. Die Behandlungen zur Haarentfernung übernehmen meist Hautarztpraxen. Dr. Uwe Kirschner erklärt auf seiner Homepage http://www.hautarztpraxis-mainz.de/risiko-selbst-enthaarung-mit-ipl/ genau, worauf er bei der Behandlung Wert legt. Und worin die Gefahren der Selbstbehandlung seiner Ansicht nach liegen. In einer Hautarztpraxis werden die Haut und die Behaarung vor der Behandlung erst einmal begutachtet und eingestuft. Dann entscheidet der Arzt, welche Methode für den jeweiligen Hauttyp die Richtige ist.

In der Regel besitzen Hautarztpraxen nicht nur ein Gerät. Sondern sie können für unterschiedliche Hauttypen eine jeweils passende Methode zur Haarentfernung anbieten. Arztpraxen, die dauerhaften Haarentfernung anbieten, setzen eingehende Beratungsgespräche voraus. Die Vorgehensweise sprechen sie eng mit den Kundinnen und Kunden ab. Ein erhöhtes Sicherheitsgefühl beim Patienten und eine umsichtige Anwendung sprechen für die Haarentfernung in der Arztpraxis.

Andererseits machen detaillierte Bedienungsanleitungen die Anwendung eines eigenen IPL Gerätes leicht. Die Erfahrungsberichte im Internet sind umfassend und häufig mit kleinen Youtube-Videos zusätzlich aufgewertet. Auch die überwiegend positiven Bewertungen auf Amazon.de sprechen für die unkomplizierte Anwendung der IPL Haarentfernungsgeräte Zuhause.

Von den Kosten her dürfte es keinen großen Unterschied machen. Einzelne Sitzungen bei einem professionellen Haarentferner kosten ebenso ihr Geld wie das IPL Gerät an sich. So gesehen ist die Haarentfernung nicht unbedingt eine Frage des Preises. Hier zählt wohl eher die eigene Einstellung den IPL Geräten oder professionellen Haarentfernungs-Zentren gegenüber.

IPL Behandlung beim Arzt vs. Eigenbehandlung Zuhause

IPL Behandlung beim Arzt

  • spezialisiertes Fachwissen
  • hochmoderne, effektivere Geräte
  • intensive Beratung
  • dauerhafte Haarentfernung
  • termingebunden
  • Anfahrtswege
  • kostenintensiv

IPL Haarentfernung Zuhause

  • einmalige Anschaffungskosten
  • ausführliche Bedienungsanleitung
  • einfache Anwendung Zuhause
  • Hauterkrankungen können unerkannt bleiben
  • Anwendungsfehler gefährden die Gesundheit
  • geringere Wirksamkeit als Profigeräte

Was ist besser – IPL Haarentfernung oder Laser Haarentfernung?

Wie die IPL Haarentfernung funktioniert, beschreiben wir unter Funktionsweise eines IPL Geräts. Damit der grundsätzliche Unterschied zur Laserbehandlung klar wird, stellen wir die beiden Behandlungsmethoden gegenüber.

Bei der IPL Haarentfernung erfolgt der Lichtblitz in einem breiten Spektrum. Laut dem Ärzte- und Laserzentrum mit Sitz in Frankfurt und Wiesbaden liegt das Lichtspektrum der IPL Behandlung bei 450 bis 600 Nanometer (nm). Das genaue Spektrum hängt von dem jeweiligen Gerät ab. Unter www.aerzte-laserzentrum.de/haarentfernung/ipl-oder-laser/ erklären die Ärzte, dass die Laser Haarentfernung eine bestimmte Wellenlänge von 755 Nanometer oder 808 Nanometer beträgt. Für sehr dunkle Hauttypen gibt es die Wellenlänge von 1064 Nanometern. Der Unterschied zwischen Laser und IPL besteht nun darin, dass die Laserstrahlen die Haarwurzel gezielt treffen. Die IPL Methode dagegen erhitzt auch die umliegende Haut. Trotz der einwirkenden Hitze sind beide Methoden nicht schmerzintensiv.

Das Ärzte- und Laserzentrum betont hier die in etwa dreimal schnellere Wirksamkeit der Laserbehandlung. Allerdings ist diese sehr teuer und für den Hausgebrauch ohne spezielle Ausbildung nicht erlaubt. Denn Laserstrahlen können bei unsachgemäßer Handhabung zu Schäden an der Haut führen.

IPL-Haarentfernung vs. Laser-Haarentfernung

IPL-Haarentfernung

  • größere Hautfläche pro Lichtblitz
  • auch Zuhause anwendbar
  • Behandlung aller Körperteile
  • Behandlungsfehler möglich
  • nicht für jeden Haut- und Haartyp

Laser-Haarentfernung

  • effektivere und dauerhafteste Methode der Haarentfernung
  • Anwendung durch medizinisch ausgebildetes Personal
  • gezielte Behandlung einzelner Haare
  • sehr teuer
  • termingebunden durch ärztlichen Kontrollbedarf

Tipps zur Verwendung von IPL Haarentfernungsgeräten

Vor der ersten Anwendung des IPL Haarentfernungsgerätes sollte stets eine ausführliche Auseinandersetzung mit dem Thema liegen. Zwar werden die IPL Geräte für zuhause als risikoarm bezeichnet. Doch wir sind davon überzeugt, dass die Ratschläge und Vorbehalte der Fachärzte nicht aus der Luft gegriffen sind. Dennoch sind wir der Meinung, dass ein IPL Haarentfernungsgerät durchaus Zuhause angewendet werden kann. Wobei die Bedienungsanleitung genau befolgt werden sollte.

Achtung: Bei einem Besuch des Hautarztes kann abgeklärt werden, ob die eigene Haut zur Behandlung mit einem IPL Haarentfernungsgerät geeignet ist.

Darauf sollte bei der Anwendung geachtet werden:

  • 24 Stunden vor der Anwendung rasieren
  • zwei Wochen zuvor und danach kein Sonnenbad nehmen
  • IPL Gerät vor und nach der Anwendung reinigen
  • Lichtintensität richtig einstellen
  • genug Zeit einplanen
  • anfänglich alle zwei Wochen wiederholen
  • Hautpartien nicht doppelt behandeln
  • Bedienungsanleitung beachten!

Insbesondere die Rasur etwa 24 Stunden vor der Anwendung ist wichtig. Schließlich wandelt das im Haar vorhanden Melanin auch auf der Hautoberfläche die Lichtblitze in Wärme um. Und dann würden nicht rasierte Haare einfach verbrennen. Ohne, dass der intensive Lichtimpuls unter die Haut geht.

Gerade zur Einstellung der Lichtintensität verliert der Hautarzt Dr. Uwe Kirschner deutliche Worte. Denn sowohl eine Über- als auch eine Unterdosierung hat Folgen für die Enthaarung. Eine Überdosierung kann zu Verbrennungen oder Lichtschäden führen. In schlimmen Fällen erhöht sich sogar das Hautkrebsrisiko. Die Unterdosierung führt lediglich zum Ergrauen der Haare. Der Grund dafür ist die Zerstörung des Melanins. Leider werden die Haare dadurch nicht weniger. Wer Zweifel in der Anwendung hat, sollte vor einem Beratungsgespräch mit Fachleuten oder erfahrenen Anwendern nicht zurückschrecken.

Tipp: Wer im Winter mit der IPL Haarentfernung beginnt, kann bis zum Sommer schon weitgehend reduziertes Haarwachstum feststellen!

Das IPL Gerät – Kein Gerät für jedermann!

Einer der Nachteile der IPL Haarentfernung liegt darin, dass die Geräte nicht für jeden Haut- und Haartyp geeignet sind. Hinzu kommt noch, dass es auch andere Gründe gibt, welche die Anwendung eines IPL Gerätes verhindern. Im folgenden Vergleich werden Sie feststellen, dass sich die IPL Technik zwar für eine Vielzahl von Fällen nicht eignet. Allerdings sind dies immer Sonderfälle, die zum Glück bei Weitem nicht so viele Menschen betreffen.

Für wen sind IPL Geräte geeignet?

Alle IPL Geräte sind mit einer ausführlichen Bedienungsanleitung versehen, die häufig auch online einsehbar ist. Hier wird unter anderem aufgelistet, welche Haut- und Haarmerkmale sich für eine Behandlung mit der IPL Technik eignen. Übrigens richtet sich auch der Hauttonsensor nach der Tabelle.

Die IPL Geräte sind geeignet für

  • Frauen und Männer
  • fast alle behaarten Körperstellen
  • besonders bei heller Haut und dunklen Haaren

Für Menschen mit heller Haut und dunklen Haaren eignen sich IPL Haarentfernungsgeräte besonders. Und das ist gut so. Denn bei keinem anderen Hauttyp fallen die Körperhaare so unangenehm auf.

Für wen sind IPL Geräte NICHT geeignet?

Vor dieser Liste bitte nicht erschrecken. Denn, wie bereits erwähnt, die Merkmale sind zwar vielfältig, aber sie sind auch sehr speziell. Mit anderen Worten, sie treffen auf die meisten Menschen nicht zu! Wenn Sie trotzdem zu der Gruppe gehören, die IPL nicht anwenden können, sollten Sie nicht enttäuscht sein. Es gibt auch andere Möglichkeiten die Körperhaare zu bändigen.

Die IPL Geräte sind nicht geeignet für Menschen

  • mit ganz dunklen Hautfarben
  • mit sehr hellen, rötlichen oder grauen Körperhaaren
  • in der Schwangerschaft oder Stillzeit
  • mit Hauterkrankungen, Hautirritationen oder Hautverletzungen
  • mit Tattoos
  • mit gestörter Wundheilung
  • mit Lichtallergie
  • mit kürzlich erfolgter Hautoperation
  • mit schwerwiegenden Erkrankungen wie Diabetes, Aids, Herzerkrankungen oder Epilepsie
  • mit Bluterkrankheit

Immerhin wirkt die IPL Behandlung mit hoher Energie und Lichteinfluss auf die Haut ein. Deshalb ist es wichtig, die eigene Gesundheit und vor allem die Gesundheit der Haut festzustellen bevor das IPL Gerät angewendet wird.

Dunkle Hautfarben sind aufgrund des hohen Melaningehaltes der Haut für eine IPL-Behandlung nicht geeignet. Helle Haarfarben enthalten zudem nicht genügend Melanin, um die Lichtenergie bis in die Haarwurzel zu transportieren.

Die Eignung des eignen Haut- und Haartyps sollte daher vorher mit einem Hautarzt besprochen werden, sofern Bedenken oder Zweifel bestehen.

Achtung: Wir garantieren nicht die Vollständigkeit der obigen Liste. Aus diesem Grund empfehlen wir im Fall von Unsicherheiten ein Beratungsgespräch. Entweder in einer spezialisierten Fachklinik oder bei einem Hautarzt mit ausreichendem Fachwissen.

Welche Vor- und Nachteile haben IPL Geräte zur Haarentfernung?

Mittlerweile gibt es zahlreiche Methoden zur Haarentfernung. Einige sind dauerhaft andere vorübergehend. Hierbei muss jeder selbst entscheiden, welche Methode zu ihm passt. Wir stellen hier die Vor- und Nachteile der IPL Haarentfernung gegenüber.

Vorteile der IPL Haarentfernung

  • dauerhafte Methode
  • nahezu schmerzfrei
  • fast am ganzen Körper anwendbar
  • Geräte für Zuhause mit einmaligem Anschaffungspreis

Aktive Nutzer beschreiben das Gefühl der IPL Behandlung am Körper mit dem Prickeln von feinen Sandkörnchen bei starkem Wind auf der Haut. Unser Vorschlag: Stellen Sie sich einfach einen Dünenspaziergang am Meer vor! Und dabei freuen Sie sich auf Ihre baldige haarfreie Haut.

Nachteile der IPL Haarentfernung

  • hohe Anschaffungskosten für das Gerät
  • hohe Arztkosten bei professioneller Anwendung
  • bei unvorsichtiger Anwendung Hautschädigung möglich
  • nicht für alle Hauttypen geeignet

Der IPL Geräte Test – So schlägt er sich in der Praxis

Nervige Körperbehaarung und der Kampf dagegen führen viele Menschen dazu, sich nach alternativen Methoden umzusehen. Mit der IPL Haarentfernung versprechen die Hersteller dauerhaft glatte Beine. Denn die Lichtblitze verbrennen die Haare unter der Haut mitsamt der Wurzel. Diese Methode ist kaum schmerzhaft. Damit Sie sich langwierige Vergleiche sparen können, stellen wir Ihnen die IPL Haarentfernung im Test vor.

Unser Vergleichssieger – Philips Lumea Prestige – BRI956

Das Lumea Prestige – BRI956 von Philips gehört zur jüngsten Generation der Haarentfernungsgeräte mit IPL Technologie. Im IPL Geräte Test überzeugen vor allem die verschiedenen Aufsätze für bestimmte Körperpartien. Sie sind ergonomisch geformt, sodass sie den Körperstellen gut entsprechen. Dazu kommt noch der speziell angepasste Lichtfilter für die jeweiligen Körperzonen.

Spezielle Aufsätze gibt es für:

  • Gesicht
  • Achselhöhlen
  • Bikinizone
  • großflächige Körperstellen (Arme, Beine)

Philips verspricht, dass bereits nach drei Anwendungen 92 Prozent der Haare nicht mehr nachwachsen. Ein besonders überzeugendes Merkmal ist das Auslöser-Prinzip. Das heißt, der Lichtblitz löst nur aus, wenn das Gerät flächig auf der Haut aufliegt. Ein Lichtsignal zeigt die Einsatzbereitschaft an. Aus diesem Grund ist das IPL Haarentfernungsgerät Lumea Prestige BRI956 von Philips auch nicht schädlich für die Augen. Das Gerät ist mit Akku und Kabel zu verwenden und wird mit einer Aufbewahrungstasche geliefert.

Vorteile des Lumea Prestige BRI956:

  • tolles Design
  • handliches Format
  • auch dunkler Hauttyp V behandelbar
  • sehr effektiv
  • lange Lebensdauer

Der einzige genannte Nachteil in einer Vielzahl von uns verglichenen Bewertungen liegt in der etwas zu kleinen Aufbewahrungstasche. Da besteht doch häufig die Angst, dass das Gerät oder die Tasche leicht beschädigt werden könnte.

Was sagt die Stiftung Warentest zu IPL Geräten?

Die Stiftung Warentest nahm seit 2005 keine IPL Geräte mehr in den Test. Aus diesem Grund sind die Aussagen von Stiftung Warentest zu den IPL Geräten nicht mehr aktuell.

Welches IPL Gerät ist das beste?

Wir möchten mit dieser Einschätzung einen Anhaltspunkt für den Kauf eines IPL Gerätes geben. Nach dem Vergleich verschiedener IPL Geräte Tests kommen wir zu dem Schluss, dass Philips bei den Herstellern von IPL Geräten mit einigen Produkten die Nase vorn hat. In diesem Zusammenhang können wir die Philips Lumea Prestige-Reihe empfehlen.

Umfangreiches Zubehör, umfassende Sicherheitsvorkehrungen, ausführliche Bedienungsanleitungen und positive Kundenbewertungen bestätigen diese Empfehlung überzeugend.

Das sind die Defizite von schlechten IPL Haarentfernungsgeräten

Ausreichend getestete und als sicher eingestufte Haarentfernungsgeräte haben ihren Preis. Da gibt es keinen Zweifel. Aber genau das ist der Punkt, an dem schlechtere Billigprodukte oder Kopien aus Fernost einschlagen. Wo liegen also die Unterschiede zwischen billigen und effektiven IPL Haarentfernungsgeräten.

Schlechte Geräte besitzen keine Einstellmöglichkeit für die Intensität des Lichtblitzes. Achten Sie auch auf eine vorhandene Bedienungsanleitung. Denn gerade bei der Anwendung zuhause ist es wichtig, dass das Gerät sicher eingesetzt werden kann. Die Frage nach den Sicherheitsfunktionen ist ebenfalls entscheidend. Gibt es einen UV-Filter? Besitzt das Gerät einen Hauttonsensor? Wie sieht es mit der Garantie für das Gerät aus? Und reicht die Energie der IPL-Lampe für eine effektive Behandlung aus?

Im Allgemeinen raten spezialisierte Praxen sogar von der Anwendung der IPL Technik Zuhause ab. Aus dem einfachen Grund, dass sie die Geräte als nicht effektiv und sicher genug einstufen. Darüber hinaus machen sie sich Gedanken um die Sicherheit der Anwender. Die IPL Haarentfernungsgeräte für zuhause sind zwar schwächer als die Geräte für professionelle Anbieter mit zertifizierter Ausbildung. Aber gerade aus diesem Grund sind sie für Laien, bei Beachtung der Sicherheitsvorschriften, gefahrlos anwendbar. Allerdings sollte gerade aus diesem Grund darauf geachtet werden, dass die Qualität beim Kauf von IPL Haarentfernungsgeräten eine Rolle spielt.

Die wichtigsten Eigenschaften eines IPL Geräts

Vor dem Kauf eines eigenen IPL Geräts liegt der Vergleich der verschiedenen Produkte. Wir verschaffen Ihnen hier einen Überblick über die relevanten Eigenschaften der IPL Haarentfernungsgeräte.

Optik, Technik und Verarbeitungsqualität

Das IPL Gerät kommt zum Einsatz, um das Wohlbefinden des Einzelnen zu verbessern. Und die Geräte sind teuer. Aber wir sind der Meinung, dass gerade bei hochmoderner Technik nicht an den Finanzen gespart werden sollte. Entscheidende Qualitätsunterschiede stellen Gewicht und Verarbeitung dar. Denn schließlich dauert die Behandlung eine Weile. Da sollte das Gerät nicht zu schwer sein. Die Optik ist auf dem Produktbild gut zu erkennen. Zum Vergleich verschiedener Qualitäten empfehlen wir, die Produkte doch einmal in einem Fachgeschäft in die Hand zu nehmen. Allerdings sind die Kundenbewertungen beispielsweise bei Amazon ebenfalls aussagekräftig.

Funktionsumfang und Zubehör (Aufsätze)

Wer die Produkte vergleicht, dem fällt auf, dass es in der Ausstattung große Unterschiede gibt. Sowohl was die Funktion betrifft, als auch das Zubehör. Wenn Sie sich vorher überlegen, welche Körperstellen sie gerne „blitzen“ möchten, kann das bei der Auswahl des richtigen Gerätes mit den entsprechenden Aufsätzen hilfreich sein.

Ergonomie und Handhabung

IPL Geräte, die gut in der Hand liegen, sind in der Behandlung angenehmer zu handhaben. Deshalb empfehlen wir, auf eine ergonomische Gestaltung des Gerätes zu achten. Für die Handhabung ist es entscheidend, wie übersichtlich das Bedienfeld ausfällt. Aber auch die Art der Anwendung unterscheidet sich. Denn es gibt Geräte, bei denen der Lichtblitz immer neu ausgelöst werden muss. Bei anderen IPL Geräten kann die Auslösetaste gedrückt bleiben und die Körperstellen mit dem Gerät abgefahren werden. Die Lichtblitze werden dabei fortlaufend ausgelöst. Hersteller nennen diese Funktion „Auto Flash“ oder „Blitz-Gleit-Funktion“. Für einen höheren Bedienkomfort sollte diesen Eigenschaften ebenfalls Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Ergebnis und Hautgefühl

Der Mensch und seine Haut sind immer individuell. Deshalb kann vor der Anwendung niemand sagen, wie das Ergebnis ausfällt. Immerhin können die Aussagen von praktischen Anwendern Anhaltspunkte geben. Aus diesem Grund finden Sie auf dieser Seite auch zahlreiche Anwendervideos, die wir Ihnen nur empfehlen können.

Ein IPL Haarentfernungsgerät kaufen – Darauf ist zu achten!

Vor dem Kauf eines IPL Gerätes steht die Überlegung, ob das Gerät für die eigene Haut überhaupt geeignet ist.

Ausführliche Bedienungsanleitungen zu den meisten Geräten finden Sie häufig online. Geben Sie dazu die Produktbezeichnung mit dem Zusatz „Bedienungsanleitung“ in Ihre Suchmaschine ein.

Des Weiteren sind allerdings noch weitere Produktdetails für die Entscheidungsfindung interessant. Lesen Sie im Folgenden, worauf Sie beim Kauf eines IPL Haarentfernungsgerätes achten sollten.

Akkulaufzeit und Kabelbetrieb

An erster Stelle steht die Information, ob das IPL Gerät für den Akkubetrieb geeignet ist. Denn manche Geräte können nur mit Netzstrom betrieben werden. Im Akkubetrieb entsteht natürlich die Frage, wie lange der Akku hält. Nichts ist ärgerlicher, als wenn eine Behandlung abgebrochen werden muss, weil der Akku leer ist. Manche Geräte können mit Akku und Netzstrom betrieben werden.

Die Dauer einer IPL Behandlung hängt dabei von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören:

  • die Energie der Lichtblitze
  • die maximale zu behandelnde Fläche
  • die Zeit zwischen den Lichtimpulsen
  • die Übung des Anwenders

Für welche Hauttöne ist das IPL Gerät geeignet?

Hier gibt es ebenfalls Unterschiede bei den Herstellern. Wir sprechen uns deshalb dafür aus, zuerst den eigenen Hauttyp einzustufen. Dazu gibt es eine Tabelle, welche die Einstufung der Haut- und Haarfarbe möglich machte. Die meisten Geräte sind für Stufe I bis IV geeignet. Sehr gute Geräte eignen sich für Stufe I bis V.

Besitzt das IPL Gerät einen Hauttonsensor?

Diese Funktion sollte unbedingt vorhanden sein. Denn sie garantiert die sichere Anwendung und Einstellung des Gerätes. Sowohl eine zu hohe als auch eine zu niedrige Einstellung der Lichtintensität kann negative Folgen haben.

Achtung: Wenn nicht die richtige Lichtintensität eingestellt wurde, kann es zu Hautirritationen oder dem Ergrauen der Haare führen!

Lebensdauer der Lampe

Die Lebensdauer wird in der Anzahl der Lichtblitze oder in zu erwartenden Jahren angegeben. Die Geräte von Philips bekommen eine Lebenserwartung von bis zu 20 Jahren zugeschrieben. Braun, Beurer und andere Hersteller bescheinigen ihren IPL Geräten 100.000 bis 300.000 Lichtblitze. Hier lohnt es sich auch, darauf zu achten, ob die Kartusche ausgetauscht werden kann.

App-Funktion

Zahlreiche Geräte besitzen bereits eine passende App. Sie begleitet die Behandlung und leitet bei Unsicherheiten an. Mit Tipps und Hinweisen zum Durchführen der IPL Behandlung erhalten gerade Anfänger Sicherheit. Eine moderne Funktion, welche die Kundenzufriedenheit erhöhen will.

Zubehör

Philips Zubehör - IPL Geräte TestDas mitgelieferte Zubehör unterscheidet sich vor allem in den unterschiedlichen Aufsätzen. Das heißt jedoch in keinem Fall, dass das Gerät mit den meisten Aufsätzen auch das Beste sein muss. Schließlich wird es immer davon abhängen, welche Körperpartien Sie behandeln möchten. Darüber hinaus gibt es noch Aufbewahrungstaschen und teilweise auch weiteres Hautpflege-Zubehör wie Peelingbürsten. In jedem Fall lohnt sich hier der Vergleich!

Das sind die besten IPL-Geräte-Hersteller

Wie bereits erwähnt, gewinnen in den IPL Geräte Tests die immer gleichen Hersteller. Wir stellen einige der besten IPL-Geräte-Hersteller vor und unterstreichen dabei die jeweils eigenen Vorteile der Produkte.

Philips

Philips IPL Gerät zur dauerhaften HaarentfernungDer Hersteller Philips überzeugt in vielen IPL Geräte Tests durch die speziellen, ergonomisch geformten Aufsätze für einzelne Körperzonen. Zusätzlich stellt der Hauttonsensor die Intensität des Lichtblitzes automatisch ein. Die meisten Modelle sind sowohl mit Akku als auch im Netzbetrieb einzusetzen. Hohen Bedienkomfort ermöglicht die App für die Lumea-Reihe. Eine unkomplizierte und gleichzeitig sichere Handhabung rechtfertigt dabei die Preise des Herstellers.

Philips garantiert die Zufriedenheit der Kunden und gewährt eine 90 Tage lange Rückgabefrist. In dieser Zeit sind die ersten drei Behandlungen bereits abgeschlossen. Das heißt, erste Erfolge müssen bereits sichtbar sein.

Beurer

Beurer IPL GerätWer sich für den Kauf eines IPL Gerätes von Beurer entscheidet, wählt aktuell aus sechs verschiedenen Modellen aus.

Die Modelle unterscheiden sich hauptsächlich in der Anzahl der Lichtimpulse, die maximal abgegeben werden können. Diese Anzahl der möglichen Lichtblitze wird für jedes Gerät gesondert ausgewiesen. Beurer gibt die Geräte standardmäßig mit der „Auto-Flash“- beziehungsweise „Blitz-Gleit“-Funktion heraus. Das bedeutet, das Blitzlicht muss nicht ständig neu ausgelöst werden. Dadurch verkürzt sich die Behandlungsdauer. Außerdem ist die Anleitung per App möglich. Und Beurer garantiert die Einhaltung der versprochenen Wirkung mit einer immerhin 90tägigen Geld-zurück-Garantie.

Braun

Braun IPL GerätDer Hersteller Braun zählt derzeit neun IPL Geräte in seiner Produktreihe. Charakteristisch für den Hersteller sind bei den IPL Geräten jeweils besondere Extras. Wie beispielsweise eine praktische Aufbewahrungstasche in besonderem Design, ein Peelinggerät oder ein Rasierer. Die effiziente Behandlung mit der praktischen Gleittechnik spart Zeit und der Hinweis „klinisch getestet“ weckt Vertrauen. Ebenso wie die „100 Tage Geld zurück-Garantie“. Diese fehlt übrigens häufig bei billigen Fernost-Plagiaten!

Besonders kundenfreundlich gibt Braun sowohl die Zahl der möglichen Lichtblitze als auch die zu erwartende Lebensdauer seiner Geräte an.

IPL Gerät Zubehör – Das sollte dabei sein!

IPL Haarentfernungsgeräte kommen häufig im Set mit einigem Zubehör. Doch welche Grundausstattung ist wirklich wichtig? Beim Lesen der Ausstattung kann so mancher ins Schleudern geraten. Wir geben dazu den Hinweis, dass Sie selbst bestimmen, welche Ausstattung Ihnen wichtig ist. Wenn Sie unabhängig von Steckdosen arbeiten möchten, achten Sie auf ein akkubetriebenes Modell. Bei großen Unsicherheiten am Anfang, vor allem, wenn nicht die Möglichkeit besteht, eine Freundin um Rat zu fragen, hilft die App-Funktion vieler Geräte. Blitz-Gleit-Funktionen und automatische Überprüfung der Hautfarbe sorgen für schnellere Fortschritte.

Welche Aufsätze sind wichtig?

Wenn eine Haarentfernung im Gesicht nicht notwendig oder nicht gewünscht ist, dann wird auch der entsprechende Aufsatz nicht benötigt. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass beim Kauf eines IPL Gerätes wenigstens die Aufsätze dabei sind, die Sie wirklich benötigen. Von unterschiedlichen Anbietern gibt es verschiedene Aufsätze. Aber im Grunde genommen stehen folgende Aufsätze zur Verfügung:

  • ein Körperaufsatz mit großer Lichtfläche
  • ein Achselhöhlenaufsatz mit entsprechender Form
  • ein Gesichtsaufsatz mit speziellem UV-Filter
  • ein Bikiniaufsatz mit angepassten Formen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Eignet sich ein IPL Haarentfernungsgerät zur dauerhaften Haarentfernung?

Das Haarwachstum ist nicht komplett kontrollierbar. Denn bei jedem Menschen entwickeln sich im Laufe seines Lebens immer wieder neue Haarfollikel. Selbst wenn die IPL Behandlung das Haarwachstum für viele Wochen oder Monate verhindern kann, eine wirklich andauernde Enthaarung zu versprechen, wäre zu weit gegriffen.

Experten sprechen von der dauerhaften Haarreduktion. Das heißt, die Menge der Körperhaare wird auf Dauer weniger sein.

Welches IPL Gerät ist das Beste?

In unserem Produktvergleich schnitt das Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956 am besten ab. Allerdings muss das für Ihre Bedürfnisse nicht die optimale Lösung sein. Wenn Sie beispielsweise mit anderen Aufsätzen arbeiten möchten, vergleichen Sie auch die anderen Modelle.

Was kostet ein IPL Gerät für Zuhause?

Die Kosten für ein IPL Gerät sind hoch. Allerdings nicht so teuer, als wenn man die komplette Behandlung in einer Arztpraxis durchführen lässt. Auf dem Markt befinden sich durchaus Modelle für unter 100 Euro. Allerdings raten wir bei den Geräten, auf anerkannte Marken zurückzugreifen. Denn bei den IPL Geräten hat Qualität ihren Preis. Und der beginnt bei Geräten mit brauchbarem Zubehör bei etwa 250 Euro. Nach oben gibt es erst im vierstelligen Eurobereich eine Grenze. Das heißt, Sie überlegen sich gut, welche Funktionen Ihnen wichtig sind.

Welches IPL Gerät ist für Männer geeignet?

Die gute Nachricht lautet: Männer benötigen keine speziellen Geräte. Da aber häufig der Körper großflächiger behandelt werden muss, eignen sich die IPL Geräte mit großen Aufsätzen besonders für Männer. Darüber hinaus gibt es von renommierten Herstellern wie Philips, Braun oder Beurer spezielle Geräte für Männer. Einige Modelle enthalten zusätzlich einen Rasierer.

Funktioniert ein IPL Gerät auf einem Tattoo?

Die Anwendung eines IPL Gerätes auf tätowierten Körperstellen ist nicht empfehlenswert. Erstens lässt die Farbe des Tattoos gar nicht zu, dass der Lichtblitz in den Körper eindringt. Zweitens können die Lichtstrahlen die Haut rund um das Tattoo und darunter reizen.

Tut die Behandlung mit einem IPL Gerät weh?

Hersteller und Anwender sind sich in dieser Beziehung einig. IPL Geräte verursachen keine Schmerzen. Kunden beschreiben ein „unangenehmes Gefühl“ oder „ein leichtes Ziepen“. Aber sie sind sich einige, wer Schmerzen bei der IPL Haarentfernung empfindet, macht etwas falsch.

Fazit

Haarfrei ist eindeutig im Trend und kaum ein Heranwachsender oder Erwachsener kommt an dem Thema vorbei. In der Tat gibt es verschiedenste Methoden, wie die unerwünschte Körperbehaarung entfernt werden kann. Mit der IPL Haarentfernung reduzieren sich die Haare auf dem Körper mit der Zeit deutlich. Haare werden nicht nur ausgerissen, sondern an der Wurzel bekämpft. Und genau darin liegt der Vorteil dieser Methode. Hinzu kommt noch, dass die IPL Behandlung nicht mit Schmerzen verbunden ist.

Allerdings muss etwas Zeit für die jeweilige Behandlung zur Verfügung stehen. Und die Anwendung muss in Abständen von etwa drei bis vier Wochen mehrfach wiederholt werden. Wir geben auch noch einmal zu bedenken, dass Hautärzte von den IPL Geräten für Zuhause nicht überzeugt sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die IPL Methode für Ihre Körperbehaarung das richtige Gerät ist, sollten Sie nicht vor einer ausführlichen Beratung zurückschrecken. Ein Gespräch mit dem Hautarzt informiert über den jeweiligen Hauttyp. Sie erfahren auch gezielt, worauf Sie bei der Behandlung achten müssen.

Vergleichssieger

Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956 / Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Bikini-Zone & Achseln
Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956

424,84 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *

Preis-Leistungs-Sieger

Philips Lumea Advanced IPL Haarentfernungsgerät SC1997/00 / Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inklusive 2 Aufsätzen für Gesicht und Körper / Kabelgebunden
Philips Lumea Advanced IPL Haarentfernungsgerät SC1997/00

249,00 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *