Skip to main content

 UNABHÄNGIG     FAKTENBASIERT     NEUTRAL

Erdloch Bierkühler Vergleich 2018

Die besten Erdloch Bierkühler aus 2018 im Vergleich!

12345
HopfenHöhle LIFT Erdloch Bierkühler integriertes Hebesystem BIERSAFE Erdloch Bierkühler HopfenHöhle Erdloch Bierkühler Flaschenkühler outdoor für Garten und Terrasse, Erdloch-Bier-Kühler, versenkbarer Getränkekühler ( einfach einbuddeln und immer kühle Getränke parat haben ) NORDeasy Garten-Flaschenkühler
Modell HopfenHöhle LIFT Erdloch BierkühlerBIERSAFE Erdloch BierkühlerHopfenHöhle Erdloch BierkühlerEASYmaxx Garten-FlaschenkühlerNORDeasy Garten-Flaschenkühler
Preis

198,90 € 229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

115,00 € 116,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

74,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vergleichs-
ergebnis

1.1%

"sehr gut"

1.3%

"sehr gut"

1.4%

"sehr gut"

1.6%

"gut"

1.9%

"gut"

Bewertung
bei Amazon
Kapazität15 Flaschen16 Flaschen15 Flaschen15 Flaschen15 Flaschen
Durchmesser20 cm20 cm20 cm22 cm20 cm
Erdloch-Tiefe95 cm116 cm95 cm90 cm95 cm
geeignet für0,33l und 0,5l Getränkeflaschen0,25l - 0,5l Flaschen & DosenBierflaschen mit Kronkorken, 0,33l und 0,5l Langhalsflaschen, 0,5l-Maurerkannen, Stupsflaschen0,33l und 0,5l Getränkeflaschen0,33l und 0,5l Getränkeflaschen
Hebesystem
Vorteile wasserdicht
isolierter Deckel
Überdruckventil
halbautomatisches Hebesystem
auch für Dosen geeignet
Kronkorken-Magnet
wasserdicht
isolierter Deckel
Überdruckventil
wasserdicht
isolierter Deckel
wasserdicht
enthaltenes
Zubehör
Flaschenhalter mit Edelstahlgriff
Hüllrohr
UV-stabiler Deckel mit Überdruckventil
Hebesystem
Flaschenöffner
Schnipp-Soccer-Spiel
Flaschenhalter mit Kunststoffgriff
Hüllrohr
Rohrdeckel
Flaschenöffner
Kronkorken-Magnet
Flaschenhalter mit Edelstahlgriff
Hüllrohr
UV-stabiler Deckel mit Überdruckventil
Flaschenöffner
Schnipp-Soccer-Spiel
Flaschenhalter
Hüllrohr
Rohrdeckel
Flaschenhalter
Hüllrohr
Rohrdeckel
Preis

198,90 € 229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

115,00 € 116,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

74,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Nicht VerfügbarNicht Verfügbar

Über unsere Vergleichsprozedur: Die Produkte in dieser Vergleichstabelle wurden ausführlich recherchiert. Dabei wurden sowohl die Produkteigenschaften als auch etwaige Kundenrezensionen verglichen und bewertet. Für die Produktbewertung wurden zudem Testberichte und Testergebnisse unterschiedlicher Produkttests im Internet herangezogen. Unsere Redaktion fasst die gesammelten Informationen und Erkenntnisse zusammen und bewertet jedes Produkt objektiv, unabhängig und neutral.

Auf testella.de empfehlen wir ausgewählte Online-Shops, in denen die Produkte zu einem günstigen Preis erhältlich sind. Als kleines Dankeschön erhalten wir unter bestimmten Voraussetzungen eine kleine Provision des verlinkten Shops. Wir werden jedoch niemals für die Positionierung eines Produktes vergütet.

Wie hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Diesen Vergleich empfehlen:

Erdloch Bierkühler Kaufratgeber - Das sollten Sie vor dem Kauf wissen!

Das Wichtigste im Überblick!

Ein Erdloch Bierkühler ermöglicht die Kühlung und Kühlhaltung von mehreren Bierflaschen, und zwar ganz ohne Strom. Zur Bierkühlung wird nämlich die Erdkälte genutzt, sodass die Stromkosten langfristig eingespart werden.
Ein klassischer Erdkühler verfügt meistens über vier Ebenen, die in die Erde versenkt werden. Damit können je nach Größe des Bierkühlers und Flaschenvolumen 8 bis 16 Flaschen gleichzeitig gekühlt werden.
In einem Erdloch Bierkühler können auch andere Getränke gekühlt werden. Das ist insbesondere für die Frau im Haus interessant. Zudem ist der Erdkühler sowohl für große als auch für kleine Flaschen geeignet. So sind kühle Erfrischungsgetränke immer griffbereit.
Der Erdloch Bierkühler ist ein platzsparender und exklusiver Kühlschrank für jede Party. Da er sich direkt im Garten befindet, können sich die Gäste auch selbst bedienen, was für eine noch gemütlichere und entspanntere Atmosphäre sorgt.
Es gibt unterschiedliche Varianten von Garten-Bierkühlern. Den Bierkühler im Rohr gibt es sogar in einer "Komfort-Version" mit einem integrierten Bier-Lift. Damit werden die ersten Etagen automatisch herausgefahren. Das sorgt auf jeder Gartenparty für Aufsehen.

Was ist ein Erdloch Bierkühler?

Für die Kühlung von Getränken wurde früher ein Erdloch genutzt. Dadurch blieben die Getränke durch die Erdkühlung schön kalt. Genau nach diesem Prinzip funktionieren die im Boden versenkbaren Erdloch Bierkühler. Durch einen solchen Bierkühler in der Erde werden die Flaschen Bier ohne jeglichen Stromanschluss kalt gehalten. Mit einem Bierkühler im Garten ist das kühle Erfrischungsgetränk immer griffbereit.

Das Abkühlen im Erdloch Bierkühler funktioniert ohne jeglichen Verbrauch von Strom. Durch Ausnutzung der “Erdkälte” können mit dieser Bierkühlmethode Stromkosten eingespart werden.

so sieht der Erdloch Bierkühler im Garten ausWie viele Flaschen in den Erdloch Bierkühler hineinpassen, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Je länger das Rohr ist, desto mehr Flaschen passen hinein und desto mehr Flaschen können gleichzeitig gekühlt werden. Ein klassischer Erdloch Bierkühler verfügt meistens über vier Lagen in einem Rohr, das in der Erde vergraben werden muss.

Damit die Flaschen bzw. die Getränke gekühlt werden können, wird die Kühlung der Erde in Anspruch genommen. Das Bier kann im Hochsommer nicht eiskalt gekühlt werden, doch eine angenehme Trinktemperatur kann damit schon erreicht werden.

Kalte Getränke sind auf jeder Gartenparty ein Must-have. Damit diese auch ermöglicht werden, ist ein Bierkühler im Garten unumgänglich. Mit einem Erdloch Bierkühler sind Kühltaschen und Wassereimer, die zum Kühlen der Partydrinks verwendet wurden, in Zukunft passé.

Ab sofort können die Getränke für die Gartenpartys einfach aus dem Boden geholt werden. Dieser Gag ist ein wahrer Hingucker auf jeder Grillparty.

Wie funktioniert der Erdloch Bierkühler?

Ein Bierkühler für den Garten arbeitet nach einer sehr einfachen Funktionsweise: Unter der Erde ist es viel kühler als über der Erde. Diese Erfahrung hat wohl jeder gesammelt, der am Strand gelegen ist und seine Füße in den Sand vergraben hat. Ein Erdloch Bierkühler nutzt die geringe Erdwärme aus, um das Bier unterirdisch abzukühlen. Hier funktioniert alles nach dem Prinzip der Erdkühlung: Die niedrige Temperatur im Boden sorgt dafür, dass das Bier kühl gehalten wird.

Funktionsweise eines Bierkühlers in der Erde
Je nach Jahreszeit und Standort beträgt die Erdwärme im Tiefenbereich des Bierkühlers in etwa 8 bis 10 Grad Celsius.

Das Kunststoffrohr, in welches die Flaschen eingesetzt werden, wird aufrecht in die Erde eingegraben. Dabei werden die Flaschen am Träger befestigt. Anschließend wird der Träger mit der Hand in das Rohr herabgelassen. Um das Rohr vom Regen zu schützen, wird ein Deckel auf das Rohr gesetzt. Nun kann mit dem Kühlen der Getränke begonnen werden.

Da das Bier im Erdloch dunkel gelagert wird, wird auch der Geschmack des Biers geschützt. Eine molokulare Änderung der Bierzusammensetzung (=Lichtgeschmack) infolge von UV-Strahlung wird somit vermieden.

Das Rohr des Erdloch Bierkühlers verfügt über einen wasserdichten Boden. Ein solcher Boden schützt nicht nur vor Ungeziefer, sondern verhindert außerdem das Eindringen von Grundwasser. Darüber hinaus verfügt das Rohr über eine Auftriebssicherung. Diese verhindert, dass der Bierkühler aufgrund von steigendem Grundwasser nach oben geschoben wird.

Gibt es unterschiedliche Arten?

Hopfenhöhle LIFT Erdloch FlaschenkühlerDie unterschiedlichen Arten des Bierkühlers für die Erde, die von unterschiedlichen Herstellern produziert wurden, sind dennoch sehr ähnlich aufgebaut. Abhängig vom jeweiligen Modell bestehen sie aus einem circa 110 cm langem Rohr aus Kunststoff. Dazu gibt es einen passenden Träger, der auch aus Kunststoff oder aus Metall besteht. In dieses Rohr passen bis hin zu 16 Flaschen oder Dosen, was von der Länge des jeweiligen Rohres abhängig ist.

Hochwertige Modelle des Erdloch Bierkühlers verfügen über ein Hebesystem bzw. ein Lift. Bei einem solchen Kühler hat der Flaschenhalter eine zusätzliche Halterung. Diese dient dazu, dass sie am Boden des Rohres arretiert wird. Die Arretierung wird mit einer einfachen Drehung gelöst und der Flaschenhalter kommt zu zwei Dritteln aus dem Rohr heraus. Und schon kann das Bier auf eine angenehme Art und Weise herausgenommen werden.

Ein Gasdruckdämpfer ist für die Funktion des Hebesystems beim Erdloch Bierkühler zuständig, sodass hier kein Strom verbraucht wird.

Welche Flaschen passen in den Bierkühler?

Nachdem das Loch ausgehoben ist und das witterungsbeständige Rohr ins Loch gesetzt wurde, kann es mit dem Auffüllen der Bierflaschen beginnen. Zu diesem Zwecke wird der Flaschenhalter aus dem Kunststoffrohr entnommen und mit den entsprechenden Flaschen bestückt.

Bei den meisten Modellen passen in den Flaschenhalter des Erdloch Bierkühlers bis zu 16 Flaschen oder Dosen.

in den meisten Erdloch Bierkühlern passen 0,33L und 0,5L Flaschen - Das besagt der Bierkühler TestIn den Flaschenhalter passen beinahe alle gängigen Formen von Flaschen. Was die Größe der Flaschen betrifft, so passen in den Kühler alle Flaschen der Größen 0,25 aber auch 0,33 und 0,5 l.

Geeignet sind auch etliche andere Flaschen wie zum Beispiel PET- Limonadenflaschen. Für die Liebhaber von Bügelflaschen gibt es auch ein spezielles Bügelsystem. Auf diese Weise kann auch das Lieblingsbier mit einem Bügelverschluss im Erdloch Bierkühler gekühlt werden.

Das Click-in-System im Flaschehalter ermöglicht ein ganz einfaches Einklicken des Flaschenhalses in den Flaschenhalter. Anschließend kann der Flaschenhalter mit seinem Griff aus Edelstahl in das Kunststoffrohr versenkt werden. Falls der Erdloch Bierkühler einen Lift bzw. ein Hebesystem besitzt, so kann der Flaschenhalter auf den Flaschenhalter gesteckt und hinuntergedrückt werden. Durch eine leichte Drehung wird der Flaschenhalter einfach in der Halterung gesichert.

Wie wird ein Erdloch Bierkühler installiert?

Ein Bierkühler für die Erde bedarf keinen großen Aufwand hinsichtlich der Installation desselben. Alles, was für ein Erdloch Bierkühler benötigt wird, ist ein winziges Stück Garten. Auf diesem Stückchen Garten wird ein Loch ausgegraben. Das Erdloch sollte einen Durchmesser von ungefähr 20 cm haben und eine Tiefe von circa 95 cm.

Da es kein breites Loch sein soll, kann es am besten mit einem Erdbohrer ausgehoben werden. Ein Erdbohrer kann sowohl manuell als auch motorisiert ausgerichtet sein. Man kann ihn in einem Werkzeughandel oder im Werkzeugverleih besorgen. Das Loch für den Erdloch Bierkühler kann aber auch mit einem Spaten oder mit einer Schaufel ausgebuddelt werden.

Bei der Installation des Bierkühlers für den Garten sollte ein schattiges Plätzchen im Garten ausgesucht werden. Darüber hinaus sollte man sich vergewissern, dass am Standort des Erdloch Bierkühlers weder Kabel noch Leitungen in der Erde verlaufen.

Aufbau des Flaschenkühlers im Rohr. Ob Hopfenhöhle oder Biersafe - alle werden auf dem gleichen Wege installiert.Nachdem das Loch für den Erdkühler ausgehoben wurde, muss das stabile Hüllrohr in das Loch eingesetzt werden. Dieses witterungsbeständige Rohr muss nicht zusammengebaut werden, da es in einem Stück geliefert wird.

Sobald das Rohr eingesetzt ist, kann der Hohlraum um das Rohr mit Erde befüllt werden. Während der Hohlraum befüllt wird, sollte zwischendurch immer etwas Wasser zum Einschlämmen nachgegossen werden. Aus diese Weise wird ein Vakuum gebildet. Das sorgt für eine zusätzliche Auftriebssicherung und einen festen Halt in der Erde.

Zum Abschluss wird der Bierkühler im Garten mit einem wärmegedämmten Deckel verschlossen, der aus UV-beständigen Kunststoff besteht. Der Dichtungsring verhindert das Eindringen von Ungeziefer und durch ein Ventil im Deckel kann die Luft aus dem Rohr nach außen dringen. Auf diese Weise bleibt der Erdloch Bierkühler fest verschlossen.

Bei richtiger Installation des Erdloch Bierkühlers kann man mit einem Rasenmäher problemlos darüber mähen.

Möglichkeiten zur Steigerung der Kühlleistung

Zur Kühlleistung des Erdloch Bierkühlers kommt es ohne jeglichen Verbrauch von Strom. Hierbei wird einzig und allein die natürliche Kühlkraft der Erde ausgenutzt. Ein solcher Prozess ist zum Beispiel in Kellergeschossen zu merken, die sich unter der Erde befinden. In solchen Räumen ist es meistens viel kühler als im Stockwerk höher. Dieser Effekt ist auch bei Bierkühlern in der Erde zu spüren.

Eine Kühlung auf 8 Grad Celsius ist bei guten Bedingungen durchaus möglich.

Die Kühlleistung der Erdloch Bierkühler kann jedoch auch gesteigert werden. Das ist vor allem im Hochsommer gefragt, um eine optimale Trinktemperatur des Biers aus dem Kühler genießen zu können.

Diese Möglichkeiten der Steigerung der Kühlleistung gibt es

Hierzu kann die kühle Nacht ausgenutzt werden. Das Bier sollte man idealerweise schon am Vorabend in den Kühler setzen. Da die Temperatur in der Nacht sinkt, wird das Bier von selbst vorgekühlt.
Anstatt das Bier auf Zimmertemperatur in den Kühler zu stellen, könnte das Bier auch im Kühlschrank vorgekühlt werden. Dadurch kann es sich nicht erwärmen, obwohl es draußen im Garten ist.
Im Bereich um das Rohr können einige Gießkannen kalten Wassers in die Erde gegossen werden. Aufgrund der Verdunstung des Wassers kommt es zur Kühlung der Erde und somit des Erdloch Bierkühlers.
Der Erdloch Bierkühler kann auch direkt mit kaltem Wasser oder mit Eiswürfeln befüllt werden, um die Kühlleistung bedeutend zu steigern.

Welche Vor- und Nachteile haben Erdloch Bierkühler?

Vor- und Nachteile eines Erdloch Bierkühlers im Überblick

Vorteile

  • Das Bier ist genau dort, wo es am meisten gebraucht wird
  • Bier muss nicht mehr aus dem Kühlschrank oder Keller geholt werden
  • Für die Kühlung ist kein Strom erforderlich
  • Toller Gag für jede Grillparty
  • Eine einmalige Investition ohne Folgekosten
  • Keine Gefahr vor Diebstahl, da er unauffällig ist

Nachteile

  • Für den Einbau ist etwas Aufwand nötig, da das Loch gebohrt werden muss
  • Im Gegensatz zur Kühlbox ist der Erdloch Bierkühler nicht mobil
  • Eine variierende Kühlleistung, die abhängig von der Jahreszeit ist

Der Garten Bierkühler Test – So schlägt er sich in der Praxis

Unser Vergleichssieger ist der HopfenHöhle LIFT Erdloch Bierkühler, der als einziger über ein halbautomatisches Hebesystem verfügt. Bei unserem Preis-Leistungs-Sieger ist zwar kein Hebesystem aufzufinden, jedoch kostet dieser auch viel weniger.

Aufgrund seines Hebesystems mit Gasdruckdämpfer wird dieser Erdloch Bierkühler fast bis zur Hälfte automatisch herausgefahren.

Das sieht nicht nur toll aus, sondern die Flaschen können auch sehr bequem herausgenommen werden. Die ersten zwei Etagen dieses Bierkühlers kommen vollständig raus, indem die Arretierung gelöst wird. Er verfügt zudem über einen Kunststoffhalter mit Edelstahlgriff, der zum Herausziehen der Flaschen bestens geeignet ist. Der Flaschenhalter ist mit einer Click-In Funktion versehen. Diese Funktion ermöglicht einen vollkommen sicheren Halt der Flaschen, die eingeklickt werden.

In unseren Vergleichssieger passen 15 Flaschen aller Formen und Größen hinein, sodass er für alle Flaschen mit Kronkorken hervorragend geeignet ist. Auch Langhalsflaschen, Halbliter-Maurerkannen und Stulpsflaschen können problemlos eingeklickt und im Erdkühler verstaut werden. Der wärmegedämmte und UV-stabile Deckel unseres Siegers besitzt sowohl ein Überdruckventil als auch eine passende Entlüftung. Des Weiteren ist der Deckel wasserdicht und bruchsicher.

Für wen ist ein Erdloch Bierkühler geeignet?

Ein Erdloch Bierkühler ist für all die Personen geeignet, die ihr Bier gerne im Garten trinken. Dadurch ist das Bier immer griffbereit, egal ob nur gefaulenzt oder auch gearbeitet wird. Für Menschen, die ab und zu eine Party im Garten feiern, kann dieser Bierkühler ein wahrer Gag sein. Natürlich ist er nicht nur als Eyecatcher bestens geeignet. Dank dem Kühler muss der Gastgeber nicht ständig in den Keller oder ins Haus gehen und frisches kaltes Bier holen. Das Bier ist immer in Reichweite und kann von den Gästen selbst herausgenommen werden.

Der Erdloch Bierkühler ist eine gute Geschenkidee für den Mann und auf jeder Gartenparty ein tolles Gadget.

Welcher Mann würde sich nicht über solch ein Geschenk freuen? Es wäre zwar nicht das günstigste Geschenk, es würde aber garantiert jedem Mann ein großes Lächeln auf das Gesicht zaubern. Ob zum Vatertag oder einfach als Geburtstagsgeschenk – der Erdloch Bierkühler wird immer gut ankommen. Auf der Party werden die Gäste nur große Augen machen, wenn aus dem Boden einfach ein kühles und erfrischendes Bier auftaucht. Um es kurz zu fassen: Über einen Erdloch Bierkühler würden sich alle Bierliebhaber sehr freuen.

Fazit

Deckel des Garten Bierkühlers in der ErdeEs gibt eine breite Auswahl an Erdloch Bierkühlern auf dem derzeitigen Markt. Erdloch Bierkühler sind die wahren Hingucker auf jeder Gartenparty. Vor allem jene Kühler, die mit dem Hebesystem versehen sind, sind der absolute Hit für Klein und Groß. Es gibt kleine Erdloch Bierkühler, die ein Fassungsvermögen von 8 Flaschen aufweisen. Im Gegensatz dazu können in einem großen Bierkühler im Garten bis hin zu 16 Flaschen versenkt werden. Für alle Bierkühler ist es jedoch charakteristisch und somit auch von großem Vorteil, dass sie zur Kühlung keinen Strom verbrauchen.

Die Erdloch Bierkühler werden fix und fertig zugeliefert, sodass sie nicht mehr zusammengebaut und -geschraubt werden müssen. Sobald das Rohr in der Erde verbuddelt ist, können die Flaschenhalter bestückt und eingesetzt werden. Das Bier ist immer griffbereit und es muss nicht einmal nach einem Flaschenöffner gesucht werden. Denn bei all den getesteten Modellen is ein Flaschenöffner auch mit dabei.

Wann lohnt sich der Kauf eines Erdloch Bierkühlers?

Der Kauf eines Erdloch Bierkühlers lohnt sich vor allen Dingen deshalb, da weiterer Stauraum für die Getränke, die gekühlt werden sollen, verschaffen wird. Er kann als eine optimale Erweiterung des normalen Kühlschranks im Garten oder im Keller angesehen werden. Dadurch wird einem der weite Weg in den Keller oder zum Kühlschrank erspart.

Die Investition in einen Erdloch Bierkühler lohnt sich vor allem dann, wenn man oft größere Gartenpartys veranstaltet.

Denn bei großen Feten fehlt sehr oft der Platz in einem normalen Kühlschrank. Die Kühlschränke sind meistens mit anderen Dingen schon vollgefüllt, sodass sehr wenig Platz für Bierflaschen übrig bleibt.

Darüber hinaus ermöglicht der Kauf eines solchen Kühlers immer frisches und angenehm gekühltes Bier. Um es noch einmal kurz zusammenzufassen, lohnt sich der Kauf eines Erdloch Bierkühlers in erster Linie aus den folgenden Gründen:

  1. immer kühles und frisches Bier
  2. zusätzlicher Stauraum für Flaschen, die gekühlt werden sollen
  3. exklusiver Kühlschrank für jede Party
  4. wird sehr schnell aufgestellt und installiert
  5. man kann ihn zu jeder Jahreszeit einsetzen
  6. die Gäste können sich ganz einfach selbst bedienen

Häufig gestellte Fragen

Das richtet sich stark nach der Temperatur der Erde. Diese ist natürlich abhängig von der Lage und von der Außentemperatur. Normalerweise liegt sie in dem Tiefenbereich eines Erdloch Bierkühlers bei ca. 7 °C. Allerdings kommt hier noch der Wärmeeintrag über den Deckel hinzu. Das ist insbesondere dann ausschlaggebend, wenn der Deckel des Kühlrohrs der prallen Sonne ausgeliefert ist. Allgemein lässt sich aber sagen, dass die Kühlleistung eher gering ist. Zum Herunterkühlen von Getränken ist dieses System nur bedingt geeignet. Viel mehr zum Kühlhalten von bereits gekühlten Getränken.
Ein Rohr-Bierkühler für den Garten kostet je nach Ausführung zwischen 50 und 200 Euro.
Je nach Modell passen 15 bis 16 Flaschen in einen Erdloch Bierkühler.

Vergleichssieger

integriertes Hebesystem
HopfenHöhle LIFT Erdloch Bierkühler
HopfenHöhle LIFT Erdloch Bierkühler

198,90 € 229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *

Preis-Leistungs-Sieger

HopfenHöhle Erdloch Bierkühler
HopfenHöhle Erdloch Bierkühler

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *