Skip to main content

 UNABHÄNGIG     FAKTENBASIERT     NEUTRAL

Reiherschreck Vergleich 2018

Die besten Reiherschreck aus 2018 im Vergleich!

12345
Gardigo Solar-Wasser-Tiervertreiber solarbetrieben Gardigo Wasserstrahl-Tiervertreiber PestBye Wasserstrahl-Tiervertreiber Velda Schwachstromzaun ideale Ergänzung Fischreiher Teichfigur
Modell Gardigo Solar-Wasser-TiervertreiberGardigo Wasserstrahl-TiervertreiberPestBye Wasserstrahl-TiervertreiberVelda SchwachstromzaunFischreiher Teichfigur
Preis

46,90 € 49,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

55,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vergleichs-
ergebnis

1.2%

"sehr gut"

1.3%

"sehr gut"

1.4%

"sehr gut"

1.6%

"gut"

1.9%

"gut"

Bewertung
bei Amazon
FunktionsweiseWasserstrahlWasserstrahlWasserstrahlStromimpulsReiher-Attrappe
StromversorgungSolar, 3 x AA Akku2 x AA Batterien4 x AA Batterien230 V-
Vorteile mit Bewegungsmelder
einstellbare Empfindlichkeit
Anschluss an Gartenschlauch
10m Wasserstrahl
kein Batteriewechsel
mit Bewegungsmelder
einstellbare Empfindlichkeit
Anschluss an Gartenschlauch
10m Wasserstrahl
mit Bewegungsmelder
einstellbare Empfindlichkeit
Anschluss an Gartenschlauch
10m Wasserstrahl
Stromimpuls bei Berührung des Drahts
ungefährliche Spannung
individuell erweiterbar
detailreiche Attrappe
keine laufenden Kosten
Lieferumfang Wasserstrahl-Reiherschreck
3 x AA Akkus
Wasserstrahl-Reiherschreck
2 x AA Batterien
Wasserstrahl-Reiherschreck
Velda Teichschutz
10 x Drahtständer
80m Stromdraht
2 x 5m Stromkabel
1 x Erdspieß
1 x Transformator
Fischreiher-Figur
Preis

46,90 € 49,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

55,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *

Über unsere Vergleichsprozedur: Die Produkte in dieser Vergleichstabelle wurden ausführlich recherchiert. Dabei wurden sowohl die Produkteigenschaften als auch etwaige Kundenrezensionen verglichen und bewertet. Für die Produktbewertung wurden zudem Testberichte und Testergebnisse unterschiedlicher Produkttests im Internet herangezogen. Unsere Redaktion fasst die gesammelten Informationen und Erkenntnisse zusammen und bewertet jedes Produkt objektiv, unabhängig und neutral.

Auf testella.de empfehlen wir ausgewählte Online-Shops, in denen die Produkte zu einem günstigen Preis erhältlich sind. Als kleines Dankeschön erhalten wir unter bestimmten Voraussetzungen eine kleine Provision des verlinkten Shops. Wir werden jedoch niemals für die Positionierung eines Produktes vergütet.

Wie hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Diesen Vergleich empfehlen:

Reiherschreck Kaufratgeber - Das sollten Sie vor dem Kauf wissen!

Das Wichtigste im Überblick!

Reiher halten sich mit großer Vorliebe an flachen Gewässern auf und sind daher auch ab und an im eigenen Garten anzutreffen. Obwohl der Anblick eher selten ist und der Fischreiher eine beeindruckende Figur abgibt, zählt er zu den ungebetenen Gartenbesuchern aller Fischteichbesitzer.
Zahlreiche Hersteller haben Maßnahmen ergriffen, um die Teichbewohner vor dem Reiher zu schützen. Der sogenannte Reiherschreck sorgt für Abhilfe und verhindert Schlimmeres.
Dank der breiten Produktpalette gibt es heutzutage zahlreiche Varianten des Reiherschrecks. Zum einen gibt es den Wasserstrahl-Tiervertreiber sowie die Reiherattrappe und zum anderen den Schwachstromzaun und spezielle Nylondrähte mit Glöckchen.
Jeder Teichbesitzer, dem das Wohlergehen seiner Teichbewohner am Herzen liegt, sollte in einen geeigneten Reiherschreck investieren. Nur so können die Fische friedlich im Teich leben und bewundert werden.

Was ist ein Reiherschreck?

Fischreiher mit einem Reiherschreck vertreibenDie Naturschutzverordnung legt klar fest, dass Tiere die unter Naturschutz stehen weder gefangen, noch verletzt werden dürfen. Zudem dürfen Sie auch in ihrer natürlichen Umgebung und vor allem nicht während der Brutzeit gestört werden. Zum Glück kommt es nur sehr selten vor, dass ein Reiher einen Gartenteich zu seinem Eigentum erklärt und dort mit dem Brüten beginnt. Hierfür bestehen einfach zu viele Störfaktoren in der Umgebung. Doch für einen leckeren und schnellen Zwischensnack ist ein Garten- und Fischteich immer recht. Mit einem Reiherschreck können Sie den Fischreiher vertreiben und ihn von seinen Vorhaben abhalten.

Laute Geräusche und Töne wären zwar äußerst effektiv, könnten allerdings für Unruhe im Nachbarschaftsfrieden sorgen. Zu bedenken gilt nämlich, dass die meisten Gartenteiche in eng bewohnten Gebieten stehen. Zudem bevorzugt der Fischreiher als Jagdzeit gerne die frühen Morgenstunden. Daher kommen bei der Reiherabwehr nur stille und weniger störende Abwehrmöglichkeiten infrage. Hierzu finden Sie in unserem Kaufratgeber zahlreiche Beispiele.

Wissenswert: Wie der Name bereits verrät, geht es bei einem Reiherschreck darum, den Vogel so zu erschrecken, dass er möglichst schnell das Weite sucht und nicht wieder zurückkommt.

Warum und wo wird ein Reiherschreck benötigt?

Reiher effektiv vertreiben, um Fische zu schützenDie hohe Reiheranzahl ist ein großes Problem für alle Teichliebhaber. Fische sind nämlich die Hauptnahrung der Reiher. Vor allem farbige Fische in einem klaren Teich sind für den Vogel eine einfache Beute. Mit seinem langen Schnabel kann der Reiher Fische bis zu einer Größe von 30 cm verschlingen. Größere Fische können durch ihn lebensgefährlich verletzt werden. Zudem wird der Reiher so oft zurückkommen bis der Gartenteich leergefischt ist. Genau aus diesem Grund ist es so wichtig den Reiher frühzeitig zu vertreiben. Ein Reiherschreck sollte daher in der Nähe eines jeden Fischteichs zum Einsatz kommen. Nur so können die bunten Fische vor den Fischfressern geschützt werden.

Wichtig: Ein Reiherschreck sollte an jedem Gartenteich platziert werden, indem Fischbesatz vorhanden ist. Nur mit Hilfe dieser unterschiedlichen Reiherabwehr Arten können die Fische ein langes Leben genießen.

Welche Arten der Reiherabwehr gibt es?

Der Fischreiher ist für zahlreiche Gartenteich Besitzer ein großes und zugleich wiederkehrendes Problem. Hatte der Reiher bereits einmal Erfolg, so wird er regelmäßig wiederkehren. Er kommt zwar zumeist früh morgens aber bevorzugt oftmals auch sehr unterschiedliche Tageszeiten. Daher kann immer wieder der Fall eintreten, dass genau zu diesem Zeitpunkt niemand zu Hause ist, um den Fischreiher zu vertreiben. Genau aus diesen Gründen haben zahlreiche Hersteller gehandelt und unterschiedliche Arten der Reiherabwehr auf den Markt gebracht.

Wissenswert: Der Fischreiher nimmt durch die nachfolgenden Reiherschrecks keinen Schaden. Er ergreift lediglich die Flucht.

Wasserstrahl-Tiervertreiber

Gardigo Solar Wasserstrahl TiervertreiberDer Reiherschreck mit Bewegungsmelder ist bei zahlreichen Gartenteich Besitzern äußerst beliebt. Diese Abwehrmethode zählt zu den erfolgreichsten Möglichkeiten um Fischreiher zu vertreiben. An einem Erdspieß befindet sich ein Bewegungsmelder mit integriertem Wassersprenger. An diesen Spieß wird ein Gartenschlauch angeschlossen. In den Bewegungsmelder werden anschließend Batterien gelegt. Schon ist der Reiherschreck mit Wasserstrahl einsatzbereit. Zu guter Letzt wird der Reiherschreck am Teichrand platziert und deckt dank dem integrierten Bewegungsmelder ein großes Areal ab.

Erkennt der Reiherschreck Bewegungen, so spritzt er durch den Wassersprenger einen Wasserstrahl aus und klappert währenddessen. Aufgrund dieser Vorgehensweise erschrickt der Reiher und fliegt davon. Die meisten Reihervertreiber mit Bewegungsmelder lassen sich in ihrer Intensität verstellen. Auf der Rückseite befindet sich ein Regler, mit dem die Empfindlichkeit des Bewegungsmelders verstellt werden kann. Hierüber kann der Reiherschreck zudem ein- und ausgeschaltet werden. Auch die Wasserweite und der Radius können am Wassersprenger individuell je nach Teichgröße festgelegt werden. Besonders vorteilhaft ist, dass für die Inbetriebnahme kein Stromanschluss notwendig ist. Lediglich ein konstanter Wasseranschluss mit Gartenschlauch muss vorhanden sein.

Reiherattrappe

ReiherattrappeBei dieser Art von Reiherabwehr wird ein aus Kunststoff in Lebensgröße nachgebildeter Fischreiher am Teich platziert. Dem echten Reiher wird dadurch signalisiert, dass der Gartenteich bereits besetzt ist. Die Vögel leben zwar gerne in kleineren Kolonien, jagen allerdings stets einzeln. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass dieser Trick zumeist nur bei männlichen Reihern funktioniert. Die weiblichen Gleichgesinnten lassen sich davon nur recht selten abschrecken. Sie kommen viel lieber auf die Idee, hier ihre Liebe fürs Leben zu finden.

Schwachstromzaun

SchwachstromzaunDer sogenannte Schwachstromzaun wird häufig auch als Reiherschutzzaun bezeichnet. Hierbei handelt es sich um einen ganz schwachen Elektrozaun. Dieser wird lediglich um den Teichrand gespannt. Im Lieferumfang eines derartigen Zaunes befinde sich zumeist ein Niedervolttrafo, Befestigungsstäbe und das Wichtigste, die Zaunschnur. Der Schwachstromzaun ist äußerst wirkungsvoll, ohne dabei bei der Teichpflege zu stören. Je nach Zaungröße und Bespannung kann er auch bei unerwünschten Katzen helfen. Dank der grünen Farbe lässt sich der Reiherschutzzaun besonders unauffällig am Teichrand integrieren.

Wichtig: Bei der Installation eines Schwachstromzaunes dürfen Bäume, Gräser und Sträucher keinesfalls mit diesem in Kontakt kommen. Nachwachsende Pflanzen und Gräser müssen regelmäßig zurückgeschnitten werden.

Sobald sich ein Reiher dem Gartenteich nähert und den Elektrozaun berührt, bekommt er einen harmlosen Stromimpuls. Dieser sorgt für einen Schreckmoment, sodass der Reiher kurzerhand das Weite sucht. Dank dem zusätzlichen Trafo ist der Stromimpuls besonders niedrig herunter geregelt. Auch wenn Kinder nach dem Zaun greifen kann nichts passieren. Sie werden sich nur erschrecken. Ebenso nehmen auch die Reiher keinerlei Schäden dadurch. Sie erschrecken lediglich und kommen in der Regel nicht wieder.

Nylondraht und Glöckchen

Nylondraht und GlöckchenEine weitere hilfreiche Art der Reiherabwehr ist ein Nylondraht mit angebrachten Glöckchen. Hierfür bringt man den Nylondraht rund um den Gartenteich an. Wichtig ist, dass der Draht eine Höhe von mindestens 20 bis 30 cm hat. Sobald der Reiher in das Teichwasser schreiten möchte, bleibt er an dem sogenannten Stolperdraht hängen und erschrickt. Das zusätzliche Anbringen von kleinen Glöckchen am Nylondraht sorgt für noch mehr Effektivität bei der Abwehr.

Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Reiherabwehr Arten

Selbstverständlich bringen die verschiedenen Arten sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. In den nachfolgenden Zeilen finden Sie näheres hierzu.

Wasserstrahl-Tiervertreiber

  • sehr effektiv
  • einfache Installation
  • Wasseranschluss nötig
  • Wasserverbrauch

Reiher-Attrappe

  • dekoratives Accessoire
  • einfache Aufstellung
  • keine laufenden Kosten
  • funktioniert nur bei männlichen Reihern

Schwachstrom-Zaun

  • sehr effektiv
  • Anschaffungskosten
  • Optik
  • Stromverbrauch

Glöckchen-Nylondraht

  • auch für große Teiche geeignet
  • einfache Installation
  • keine laufenden Kosten
  • Optik

Welcher Reiherschreck ist der beste?

beste Reiherabwehr findenGrundsätzlich sollte man erwähnen, dass keine der oben aufgelisteten Reiherabwehr Arten zum besten Reiherschreck gekürt werden kann. Wie Sie bereits wissen, bringt jede einzelne Methode ihre Vor- und Nachteile mit sich. Grundsätzlich dienen Sie jedoch alle dem Schutz der Teichfische. Nichts desto trotz möchten wir kurz erwähnen für welchen Fall welcher Reiherschreck am besten geeignet ist.

Vergreifen sich an Ihrem Teich nicht nur Reiher, sondern auch andere Vögel oder gar Katzen? So sollten Sie im besten Fall einen Reiherschreck mit Wasserstrahl wählen. Nach der Aktivierung des Wasserstrahls flüchten wasserscheue Tiere innerhalb kürzester Zeit und kommen auch in Zukunft nicht mehr zurück.

Abwehr von FischreihernEbenso häufig wird auch die Reiherattrappe verwendet. Sie hat den gleichen Effekt wie eine herkömmliche Vogelscheuche. Wer seinen Teich also nicht nur vor unliebsamen Reihern schützen, sondern ihn zugleich auch aufhübschen möchte, sollte in eine Reiherattrappe investieren. Diese Art der Reiherabwehr sorgt für die Tiervertreibung und stellt gleichzeitig auch ein sehr schönes Gartenaccessoire dar.

SchwachstromzaunDer Schwachstromzaun kommt häufig auch dann zum Einsatz, wenn der Fischteich nicht nur vor Reihern, sondern auch vor anderen Eindringlingen wie zum Beispiel Katzen geschützt werden muss. Der elektrische Stromimpuls ist vollkommen ungefährlich, sorgt allerdings dafür, dass sich sowohl Reiher und Vögel als auch Katzen sowie andere Wildtiere erschrecken. In kürzester Zeit suchen die Tiere das Weite.

Auch der Nylondraht mit zusätzlichen Glöckchen sorgt für einen geschützten Fischteich. Er eignet sich auch hervorragend für Besitzer größerer Fischteiche. Die Montage gestaltet sich sehr einfach, sodass auch große Areale schnell und leicht eingezäunt werden können.

Reiherschreck Test – Unsere Empfehlung

Unser Vergleichssieger Gardigo Solar-Wasser-Tiervertreiber ist bei Teich- und Gartenbesitzern äußerst beliebt. Der Tiervertreiber hält nämlich nicht nur Reiher von Gärten und Teichen fern, sondern auch Hunde, Katzen, und andere Wildtiere. Der integrierte Bewegungsmelder erfasst das jeweilige Tier und sendet einen Wasserstrahl aus. Dank dieser Vorgehensweise werden die unerwünschten Gäste erschreckt und kehren zumeist nicht wieder zurück. Besonders gerne wird der Gardigo Solar-Wasser-Tiervertreiber für das vertreiben von Fischreihern eingesetzt. Der 10 Meter weitreichende Wasserstrahl garantiert eine effektive Reiherabwehr. Dank dem Solarbetrieb und den zusätzlichen Akkus können hohe Energiekosten eingespart werden.

Unsere Empfehlung: Ein Wasserstrahl-Tiervertreiber

Ebenso erwähnenswert ist der geringe Wasserverbrauch, denn pro Aktivierung werden nur rund zwei bis drei Tassen Wasser verbraucht. Der große Erfassungswinkelt sorgt dafür, dass der gesamte Fischteich vor unerwünschten Reihern geschützt ist. Das eigenhändige Vertreiben der Fischreiher hat nun endlich ein Ende. Mit unserem Vergleichssieger können Sie endlich wieder ruhig schlafen, ohne dabei nur einen Gedanken an die Sicherheit Ihrer Fische zu verlieren.

Die ideale Ergänzung: Ein Schwachstromzaun

Welche Vor- und Nachteile hat die Reiherabwehr?

Grundsätzlich kann man sagen, dass ein Reiherschreck zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Jedoch sollten auch zwei negative Aspekte erwähnt werden.

Vor- und Nachteile eines Reiherschrecks im Überblick

Vorteile

  • Langfristig effektive Methode
  • Tier- und umweltfreundlich
  • Geringer Installationsaufwand
  • Optimales Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Falsche Anwendung kann den Erfolg mindern
  • Optik lässt häufig zu wünschen übrig

Weitere Maßnahmen zur Fischreiher Abwehr

Außer den obenerwähnten Maßnahmen gibt es natürlich auch noch weitere Möglichkeiten, um einen Fischreiher effektiv zu vertreiben. So könnten Sie zum Beispiel bereits bei der Teichgestaltung darauf achten, dass dem Reiher keine Landefläche ermöglicht wird. Da die Reiher am liebsten direkt am Gewässerrand oder im flachen Wasser landen, ist es empfehlenswert den Rand des Teiches mit großen Steinen zu umsäumen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, in diesem Areal große Statuen oder Pflanzentöpfe zu platzieren. Optisch mag die nachfolgende Maßnahme zwar nicht immer in das Gesamtbild des Gartens passen, doch sie ist genauso wirkungsvoll. Hier ist die Rede von einem herkömmlichen Drahtzaun. Dieser wird rund um den Teich angebracht und besitzt eine Höhe von mindestens 60 cm.

Auch glänzende oder Licht reflektierende Gegenstände können den Fischreiher abschrecken. Diese lenken den Vogel ab und das kann er gar nicht leiden. Schließlich bevorzugt er Gebiete, in denen er ungestört seinem Jagdtrieb nachgehen kann. Eine derartige Reiherabwehr erreichen Sie zum Beispiel durch das Anbringen einer glänzenden Folie. Diese sollte im besten Fall auf dem Teich schwimmen.

Zur letzten Alternativ-Schutzmaßnahme zählen Teich- und Laubnetze. Diese können über den gesamten Teich gespannt werden und so eine unüberwindbare Hürde für den Reiher darstellen. Diese Möglichkeit sieht zwar nicht besonders gut aus, erfüllt allerdings vor allem im Herbst ihren Zweck.

Fazit

Wie Sie anhand dieses Kaufratgebers sehen können, muss ein Reiher nicht unbedingt toleriert werden. Der Handel hält heutzutage zahlreiche Reiherschreck- und Reiherabwehr-Maßnahmen parat. Diese sorgen dafür, dass Ihre Teichbewohner wieder rund um die Uhr sicher sind. Alle Maßnahmen der Reiherabwehr zielen darauf ab, den Fischreiher zu vertreiben. Es obliegt Ihrer Entscheidung, für welche Art Sie sich entscheiden. Möchten Sie vorab lediglich eine Attrappe oder bevorzugen Sie gleich eine etwas drastischere Maßnahme um Ihre Fische vor den Vögeln zu schützen? Werfen Sie doch direkt einen Blick auf unseren Reiherschreck Vergleich 2018. Wir sind uns sicher, dass der optimale Reiherschreck für Ihre Vorhaben vorhanden ist.

Vergleichssieger

solarbetrieben
Gardigo Solar-Wasser-Tiervertreiber
Gardigo Solar-Wasser-Tiervertreiber

46,90 € 49,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *

Preis-Leistungs-Sieger

PestBye Wasserstrahl-Tiervertreiber
PestBye Wasserstrahl-Tiervertreiber

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *